• Fankarte Sparkasse Magdeburg
1. FC Magdeburg leiht Bundesligaspieler David Kinsombi aus
Saison Mittwoch, 27.01.2016

1. FC Magdeburg leiht Bundesligaspieler David Kinsombi aus

Drittligist 1. FC Magdeburg leiht ab sofort Bundesligaspieler David Kinsombi aus. Der 20-Jährige Innenverteidiger wechselt von Eintracht Frankfurt zum Karlsruher SC und wird direkt an den 1. FC Magdeburg ausgeliehen.

Mario Kallnik (Geschäftsführer 1. FC Magdeburg Stadion- und Sportmarketing GmbH): „In Absprache mit dem aufnehmenden Verein, dem Karlsruher SC, konnten wir eine sofortige Ausleihe des Spielers bis 30.06.2016 vereinbaren.
Besonderer Dank gilt Maik Franz, der durch seine Vermittlungen dazu beigetragen hat, dass Ausleihgeschäft für den 1. FC Magdeburg möglich zu machen. Wir freuen uns über die sehr gute Zusammenarbeit mit Eintracht Frankfurt und dem Karlsruher SC sowie über die Chance, David Kinsombi in unseren Kader bis Saisonende aufnehmen zu können. Gleichwohl soll David den 1. FC Magdeburg bei der weiteren Entwicklung unterstützen.“

David Kinsombi stand bei Eintracht Frankfurt seit anderthalb Jahren im Profikader und absolvierte dabei mehrere Partien in der 1. Bundesliga. Zuletzt kam der Innenverteidiger am 13.12.2015 im Spiel Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt auf die volle Einsatzzeit. Der Deutsch-Kongolese wird zum 01.07.2016 zum Karlsruher SC zurückkehren.

 

© Foto: kicker.de

Tabelle
 
 
Sp.
T.
Pkt.
  • 1.
    SG Dynamo Dresden
    38
    40
    78
  • 2.
    FC Erzgebirge Aue
    38
    21
    70
  • 3.
    Würzburger Kickers
    38
    18
    64
  • 4.
    1. FC Magdeburg
    38
    12
    56
  • 5.
    VfL Osnabrück
    38
    5
    56
  • 6.
    Chemnitzer FC
    38
    6
    55
  • 7.
    SG Sonnenhof Großaspach
    38
    11
    54
  • 8.
    FC Rot-Weiß Erfurt
    38
    -3
    50
  • 9.
    Preußen Münster
    38
    2
    49
  • 10.
    FC Hansa Rostock
    38
    -6
    49
  • 11.
    SC Fortuna Köln
    38
    -13
    49
  • 12.
    1. FSV Mainz 05 II
    38
    1
    48
  • 13.
    Hallescher FC
    38
    0
    48
  • 14.
    Holstein Kiel
    38
    -3
    48
  • 15.
    VfR Aalen
    38
    -5
    44
  • 16.
    SV Wehen Wiesbaden
    38
    -13
    43
  • 17.
    Werder Bremen II
    38
    -14
    43
  • 18.
    Stuttgarter Kickers
    38
    -14
    43
  • 19.
    FC Energie Cottbus
    38
    -20
    41
  • 20.
    VfB Stuttgart II
    38
    -25
    31
FCM-Fanshop
FCM-Fanshop