Fankarte Sparkasse Magdeburg
3. Liga / bwin
Erste Saisonniederlage in Köln – Schiller schwer verletzt
Saison Freitag, 28.08.2015

Erste Saisonniederlage in Köln – Schiller schwer verletzt

Am heutigen Freitagabend verliert der 1. FC Magdeburg bei Fortuna Köln mit 1:2. Die schwere Verletzung von Innenverteidiger Felix Schiller, der mit einem Achillessehnenriss in der 37. Minute vom Platz getragen werden musste, überschattete den schwarzen Freitag für die Magdeburger.

Noch lang hallten die Felix-Schiller-Sprechchöre durch das weite Rund des Südstadion.


Betrübt zog das Team nach Abpfiff in die Kabine, als die bittere Diagnose aus dem Kölner Krankenhaus kam, die besagte, dass Schiller sofort operiert werden musste. Die Elf von Jens Härtel kam ganz eng zusammen, hielt sein Trikot fest geklammert und besang den Innenverteidiger, um ihm gleichzeitig sofortige Genesungswünsche mit auf den Weg zu geben.

Zunächst hatte der Spielverlauf einige Leckerbissen zu bieten, denn zu den 3.323 Zuschauen zählten gut 1.000 Magdeburger. Eine stolze Zahl für einen Freitagabend, über 400 Kilometer von der Heimat entfernt.
Niklas Brandt, der für den verletzten Marius Sowislo in die Startelf rutschte, wirbelte von Beginn an, genau wie die beiden Flügelflitzer Razeek und Pulido.
Kölns Trainer Uwe Koschinat konnte auf Rückkehrer Kristoffer Andersen bauen, die Südstädter spielten in weißen Jerseys und roten Hosen, während der FCM in Blau-Weiß auflief.

Das Moment hatten die Elbestädter auf ihrer Seite, als Christian Beck nach einer scharfen Hereingabe von Ahmed Waseem Razeek (vernaschte Tobias Fink) glänzend bedient wurde und frei stehend an Tormann Poggenborg vorbei einnetzte (19. Minute).
Zuvor hatte Glinker in der 9. Minute reflexartig gegen Biada gehalten, einen Fernschuss setzte Andersen über den Kasten (11.).

Drei Minuten zerstörten den Magdeburger Griff nach einem Sieg, denn zunächst foulte Hainault den flinken Kessel und sah gelb. Benedikt Kempkes zeigte auf den Punkt, Johannes Rahn versenkte den Foulelfmeter in der 26. Minute zum 1:1.
Das letzte Tor des Tages fiel nur drei Minuten später wieder durch einen Elfmeter, wieder war Kessel das Opfer, Handke hatte gefoult und Rahn brachte den Ball erneut im Tor unter (29. Minute).
Selbige Elfmeter-Szene leitete auch die Verletzung von Handke ein, der sofort vom Feld musste. Wiederum drei Minuten später schrie Felix Schiller nach einem Kopfballduell auf und blieb am Boden liegen. Die Sanitäter trugen ihn vom Platz, während Physiotherapeut Tino Meyer und Mannschaftsarzt Doktor Stefan Wiegand ihn begleiteten (37. Minute).
Innerhalb von elf Minuten war das Magdeburger Spiel zerlegt worden. Silvio Bankert und Steffen Puttkammer kamen für die Verletzten auf das Feld – Trainer Jens Härtel stellte einige Positionen um.

Nach dem Seitenwechsel hatte Pazurek in der 51. Minute einen direkten Freistoß geschossen, den Glinker einmal mehr glänzend parierte, kurz zuvor schoss Niklas Brandt aus 19 Metern knapp über das Tor.

Die Kölner verlagerten sich nach hinten und setzten auf schnelle Angriffe, die mehrfach gut kamen, doch in der Magdeburger Hinterreihe ein Ende fanden.
Der 1. FC Magdeburg konnte in der Schlussphase der Partie den Druck erhöhen, doch der starke Freistoß von Brandt (85. knapp über die Latte), zappelte nicht im Netz. Beim Foul zum Freistoß verletzte sich Fortuna-Keeper Poggenborg und musste vom Feld. Es blieb jedoch beim 1:2 aus Sicht des 1. FC Magdeburg.

Trainer Jens Härtel attestierte, dass ein Punkt drin gewesen sei.

Sport- und Finanzvorstand Mario Kallnik fügte hinzu: „Heute überwiegt die schwere Verletzung von Felix Schiller. Die Mannschaft, die Verantwortlichen und nicht zuletzt die Fans und Anhänger des 1. FC Magdeburg wünschen unserem Innenverteidiger alles Gute und schnellste Genesung.“

Am 11. September reist der 1. FC Magdeburg zu den Stuttgarter Kickers, am kommenden Mittwoch testet Blau-Weiß gegen Viktoria Berlin.

Tore: 0:1 Christian Beck (19.), 1:1 Johannes Rahn (26. / Foulelfmeter), 2:1 Johannes Rahn (29. / Foulelfmeter)

FCM: Jan Glinker – Michel Niemeyer, Felix Schiller (37. Silvio Bankert), Christopher Handke (34. Steffen Puttkammer), André Hainault – Jan Löhmannsröben, Niklas Brandt, Manuel Farrona-Pulido, Ahmed Waseem Razeek, Lars Fuchs (74. Nicolas Hebisch), Christian Beck

Fortuna Köln: Andre Poggenborg (82. Tim Boss) – Tobias Fink, Bone Uaferro, Markus Pazurek, Dennis Engelmann, Michael Kessel, Julius Biada (59. Lars Bender), Johannes Rahn, Florian Hörnig, Marco Königs, Kristoffer Andersen (74. Oliver Schröder)

 

© Foto: Sportfotos Magdeburg

  • Samstag 24.06.2017 · 15:00 Uhr
    SV Stahl Thale
    SV Stahl Thale
    0:12
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Mittwoch 28.06.2017 · 18:00 Uhr
    SV Fortuna Magdeburg
    SV Fortuna Magdeburg
    0:8
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 01.07.2017 · 14:00 Uhr
    FSV Union Fürstenwalde
    FSV Union Fürstenwalde
    1:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 01.07.2017 · 16:00 Uhr
    FC Viktoria Berlin
    FC Viktoria Berlin
    1:5
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Mittwoch 05.07.2017 · 18:30 Uhr
    Eintracht Braunschweig
    Eintracht Braunschweig
    6:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 08.07.2017 · 15:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    4:2
    SV Rödinghausen
    SV Rödinghausen
  • Dienstag 11.07.2017 · 18:00 Uhr
    FSV Barleben
    FSV Barleben
    1:6
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Sonntag 16.07.2017 · 15:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    1:0
    FC Erzgebirge Aue
    FC Erzgebirge Aue
  • Sonntag 23.07.2017 · 14:00 Uhr
    SG Sonnenhof Großaspach
    SG Sonnenhof Großaspach
    4:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 29.07.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    3:0
    FC Rot-Weiß Erfurt
    FC Rot-Weiß Erfurt
  • Mittwoch 02.08.2017 · 19:00 Uhr
    SV Meppen
    SV Meppen
    1:2
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Sonntag 06.08.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    2:1
    FC Würzburger Kickers
    FC Würzburger Kickers
  • Sonntag 13.08.2017 · 18:30 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    2:0
    FC Augsburg
    FC Augsburg
  • Samstag 19.08.2017 · 14:00 Uhr
    Preußen Münster
    Preußen Münster
    0:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Sonntag 20.08.2017 · 12:00 Uhr
    Germania Meisdorf
    Germania Meisdorf
    1:26
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 26.08.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    4:1
    Werder Bremen II
    Werder Bremen II
  • Dienstag 29.08.2017 · 18:00 Uhr
    SV Union Heyrothsberge
    SV Union Heyrothsberge
    0:13
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 02.09.2017 · 15:00 Uhr
    SV Schwarz-Gelb Bernburg
    SV Schwarz-Gelb Bernburg
    0:8
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 09.09.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    2:0
    F.C. Hansa Rostock
    F.C. Hansa Rostock
  • Freitag 15.09.2017 · 19:00 Uhr
    FSV Zwickau
    FSV Zwickau
    3:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Dienstag 19.09.2017 · 19:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    1:0
    SC Paderborn 07
    SC Paderborn 07
  • Sonntag 24.09.2017 · 14:00 Uhr
    VfR Aalen
    VfR Aalen
    0:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Sonntag 01.10.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    2:0
    FC Carl Zeiss Jena
    FC Carl Zeiss Jena
  • Samstag 07.10.2017 · 14:00 Uhr
    SV Liesten 22
    SV Liesten 22
    0:16
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Freitag 13.10.2017 · 19:00 Uhr
    VfL Osnabrück
    VfL Osnabrück
    0:2
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 21.10.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    0:3
    SpVgg Unterhaching
    SpVgg Unterhaching
  • Dienstag 24.10.2017 · 20:45 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    0:5
    Borussia Dortmund
    Borussia Dortmund
  • Sonntag 29.10.2017 · 14:00 Uhr
    Karlsruher SC
    Karlsruher SC
    1:0
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 04.11.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    0:0
    SV Wehen Wiesbaden
    SV Wehen Wiesbaden
  • Samstag 11.11.2017 · 13:00 Uhr
    SC Naumburg
    SC Naumburg
    1:2
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 18.11.2017 · 14:00 Uhr
    SC Fortuna Köln
    SC Fortuna Köln
    1:2
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 25.11.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    Hallescher FC
    Hallescher FC
  • Samstag 02.12.2017 · 14:00 Uhr
    Chemnitzer FC
    Chemnitzer FC
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Freitag 08.12.2017 · 19:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    Sportfreunde Lotte
    Sportfreunde Lotte
  • Samstag 16.12.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    SG Sonnenhof Großaspach
    SG Sonnenhof Großaspach
  • Montag 22.01.2018 · 20:30 Uhr
    FC Rot-Weiß Erfurt
    FC Rot-Weiß Erfurt
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 27.01.2018 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    SV Meppen
    SV Meppen
  • Samstag 03.02.2018 · 14:00 Uhr
    Würzburger Kickers
    Würzburger Kickers
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 10.02.2018 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    Preußen Münster
    Preußen Münster
  • noch nicht terminiert
    Werder Bremen II
    Werder Bremen II
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    FC Hansa Rostock
    FC Hansa Rostock
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    FSV Zwickau
    FSV Zwickau
  • noch nicht terminiert
    SC Paderborn 07
    SC Paderborn 07
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    VfR Aalen
    VfR Aalen
  • noch nicht terminiert
    FC Carl Zeiss Jena
    FC Carl Zeiss Jena
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    VfL Osnabrück
    VfL Osnabrück
  • noch nicht terminiert
    SpVgg Unterhaching
    SpVgg Unterhaching
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    Karlsruher SC
    Karlsruher SC
  • noch nicht terminiert
    SV Wehen Wiesbaden
    SV Wehen Wiesbaden
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    SC Fortuna Köln
    SC Fortuna Köln
  • noch nicht terminiert
    Hallescher FC
    Hallescher FC
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 05.05.2018 · 13.30 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    Chemnitzer FC
    Chemnitzer FC
  • Samstag 12.05.2018 · 13:30 Uhr
    Sportfreunde Lotte
    Sportfreunde Lotte
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
Tabelle
 
 
Sp.
T.
Pkt.
  • 1.
    SC Paderborn 07
    16
    26
    40
  • 2.
    1. FC Magdeburg
    16
    9
    34
  • 3.
    SC Fortuna Köln
    16
    12
    31
  • 4.
    SV Wehen Wiesbaden
    16
    20
    30
  • 5.
    SpVgg Unterhaching
    16
    4
    28
  • 6.
    SG Sonnenhof Großaspach
    16
    3
    27
  • 7.
    FC Hansa Rostock
    16
    5
    25
  • 8.
    Karlsruher SC
    16
    1
    25
  • 9.
    SV Meppen
    16
    0
    25
  • 10.
    Hallescher FC
    16
    1
    20
  • 11.
    VfR Aalen
    16
    -1
    20
  • 12.
    FC Carl Zeiss Jena
    16
    -5
    19
  • 13.
    Sportfreunde Lotte
    16
    -3
    18
  • 14.
    Chemnitzer FC
    16
    -6
    16
  • 15.
    Würzburger Kickers
    16
    -10
    16
  • 16.
    VfL Osnabrück
    16
    -10
    16
  • 17.
    FSV Zwickau
    16
    -11
    16
  • 18.
    Preußen Münster
    16
    -8
    14
  • 19.
    Werder Bremen II
    16
    -13
    14
  • 20.
    FC Rot-Weiß Erfurt
    16
    -14
    10