Fankarte Sparkasse Magdeburg
3. Liga / bwin
Torloses Remis gegen Wiesbaden – Weil vergibt vom Punkt
Saison Sonntag, 19.03.2017

Torloses Remis gegen Wiesbaden – Weil vergibt vom Punkt

28. Spieltag 3. Liga 2016/2017: 1. FC Magdeburg gegen SV Wehen Wiesbaden 0:0 (0:0)

Mit 0:0 trennen sich der 1. FC Magdeburg und der SV Wehen Wiesbaden am heutigen Sonntag zum Abschluss der englischen Woche. In einer Partie mit wenigen klaren Tormöglichkeiten vergab Richard Weil in der Schlussphase einen Elfmeter vor über 15.300 Fans.

Strömender Regen, klatschnasser Rasen, tiefes Geläuf. Das waren die Bedingungen für diesen 28. Spieltag in der MDCC-Arena Magdeburg. Bereits vor Spielbeginn zwei positive Meldungen: Eigengewächs Chahed verlängert um zwei Jahre bis 30.06.2019, Nico Hammann bleibt bis 30.06.2018. Während der Erwärmung der Mannschaften herrschte bei der Verkündung großer Beifall.

Für die Partie gegen den SV Wehen Wiesbaden, der unter Leitung von Neu-Trainer Rüdiger Rehm vier Siege und eine Niederlage aufzuweisen hatte, schwang FCM-Trainer Jens Härtel zur Münster-Aufstellung zurück und brachte statt Niemeyer Flügelspiele Tobias Schwede. Verletzungsbedingt musste der Trainer auf Steffen Puttkammer (Leiste) und Jan Glinker (Magen-Darm) kurzfristig verzichten. Für letzteren Akteur rutschte Matthias Tischer auf die Bank.

Gegner lauert auf Konter – FCM hat Chancen
Vor 15.338 Fans überließen die Gäste (in neongelben Trikots) den Hausherren zunächst das Feld und damit viele Ballanteile. Die erste scharfe Flanke kam von der rechten Bahn von Tarek Chahed: Florian Kath kam eingelaufen und verpasste um Haaresbreite am langen Pfosten das 1:0 per Kopf (7.) Jan Löhmannsröben versuchte sich aus 20 Metern. Der Fernschuss ging knapp links am Gehäuse von Tormann Kolke ins Aus (12.).
Auch Nico Hammann probierte sich in der 32. Minute aus der Ferne, auch hier war Markus Kolke zur Stelle und sicherte das Leder. Kurz vor dem Pausenpfiff trat der Abwehrmann einen Freistoß, der kam gut auf das Tor und prallte in die Mauer. Schiedsrichter Florian Kornblum pfiff die Szene ab, da ein Wiesbadener liegenblieb und behandelt werden musste.

Wehen mit zwei sehr guten Möglichkeiten
Die Gäste versteiften sich auf schnelle Zugriffe über die Außen. Nach einem Freistoß von Lorenz kam Angreifer David Blacha in der 23. Minute zum Drehschuss: der Ball knallte an die Latte. In der 41. Minute klappte es dann mit einem schnellen Konter. Wieder war Blacha zur Stelle, der aus Nahdistanz rechts am Magdeburger Tor vorbei schob.

FCM drückt im zweiten Abschnitt mehr
Nach dem Seitenwechsel kam Blau-Weiß besser ins Geschehen und hatte die Mannschaft von Rüdiger Rehm meist im Griff. Handke hatte in der 48. Minute die Chance. Ein abgewehrter Ball landete vor den Füßen des Defensivmanns, der platziert abschloss, aber Kolke nicht überwinden konnte.
Auch Sowislo kam nur drei Minuten später zu seiner Möglichkeit: die Hereingabe von rechts nutzte er für einen Kopfball, der nur knapp links am Kasten vorbei ging (51. Minute). 
kolke
Markus Kulke parierte den Elfmeter von Richard Weil. Foto: Sportfotos Magdeburg

Gäste verweilen tiefstehend
Der SV Wehen Wiesbaden stand in dieser zweiten Hälfte nun tief in den eigenen Reihen. Eigene Angriffe verliefen zumeist im Sande. Die beste Chance hatte Sascha Mockenhaupt, der aus 18 Metern links am Tor von Leopold Zingerle vorbei setzte (82.)
Bereits zuvor mussten die Hessen wechseln und Alf Mintzel verletzungsbedingt vom Feld nehmen. Für ihn kam Vitzthum in der 56. Minute in die Partie. Insgesamt war der zweite Abschnitt von vielen Zweikämpfen geprägt, über die die Gäste versuchten, in Kontersituationen zu gelangen.

Weil vergibt vom Punkt – Punkteteilung zwischen Magdeburg und Wiesbaden
Mit der Einwechslung von Manuel Farrona Pulido (71. für Chahed) und Niemeyer (62. für Kath) belebte Trainer Jens Härtel die Partie. Nils Butzen vergab in der 74. Minute die große Chance zur Führung: einen Flankenball von Hammann verlängerte Christian Beck per Kopf. Der Butzen rauschte an und setzte das Gerät knapp rechts am Gehäuse vorbei.
Auch Beck kam nochmals zur Chance: die Ecke von Niemeyer köpfte er knapp links am Tor vorbei (84.). Noch war die Partie nicht entschieden. In der 86. Minute wurde Pulido im Strafraum gefoult: Kornblum zeigte sofort auf den Punkt. Die Geschichte hätte nicht besser enden können. Richard Weil hatte die Chance zum dritten Elfmeter im dritten Spiel und damit die Möglichkeit, für den nächsten Dreier zu sorgen. Markus Kolke parierte den scharf getretenen Ball jedoch (87.), sodass es beim 0:0 und der damit verbundenen Punkteteilung blieb.

In der anschließenden Pressekonferenz gab es eine weitere positive Meldung des Tages: Cheftrainer Jens Härtel verlängert seinen Vertrag bis 30.06.2018 und bleibt dem FCM damit erhalten. Am kommenden Samstag reist Blau-Weiß zum Auswärtsspiel nach Kiel. Anpfiff im Holstein-Stadion ist um 14:00 Uhr.

Pressekonferenz: https://youtu.be/zLLqldEypso 

Tore:

1. FC Magdeburg: Leopold Zingerle – Christopher Handke, Jan Löhmannsröben, Nico Hammann, Christian Beck, Tobias Schwede (78. Gerrit Müller), Nils Butzen, Marius Sowislo, Florian Kath (62. Michel Niemeyer), Tarek Chahed (71. Manuel Farrona Pulido), Richard Weil

SV Wehen Wiesbaden: Markus Kolke – Sascha Mockenhaupt, David Blacha (65. Jules Schwadorf), Manuel Schäffler, Niklas Dams, Steven Ruprecht, Marc Lorenz (90. Philipp Sven Müller), Alf Mintzel (56. Michael Vitzthum), Luca Schnellbacher, Kevin Pezzoni, Sebastian Mwroca

© Foto: Sportfotos Magdeburg

  • Samstag 24.06.2017 · 15:00 Uhr
    SV Stahl Thale
    SV Stahl Thale
    0:12
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Mittwoch 28.06.2017 · 18:00 Uhr
    SV Fortuna Magdeburg
    SV Fortuna Magdeburg
    0:8
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 01.07.2017 · 14:00 Uhr
    FSV Union Fürstenwalde
    FSV Union Fürstenwalde
    1:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 01.07.2017 · 16:00 Uhr
    FC Viktoria Berlin
    FC Viktoria Berlin
    1:5
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Mittwoch 05.07.2017 · 18:30 Uhr
    Eintracht Braunschweig
    Eintracht Braunschweig
    6:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 08.07.2017 · 15:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    4:2
    SV Rödinghausen
    SV Rödinghausen
  • Dienstag 11.07.2017 · 18:00 Uhr
    FSV Barleben
    FSV Barleben
    1:6
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Sonntag 16.07.2017 · 15:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    1:0
    FC Erzgebirge Aue
    FC Erzgebirge Aue
  • Sonntag 23.07.2017 · 14:00 Uhr
    SG Sonnenhof Großaspach
    SG Sonnenhof Großaspach
    4:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 29.07.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    3:0
    FC Rot-Weiß Erfurt
    FC Rot-Weiß Erfurt
  • Mittwoch 02.08.2017 · 19:00 Uhr
    SV Meppen
    SV Meppen
    1:2
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Sonntag 06.08.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    2:1
    FC Würzburger Kickers
    FC Würzburger Kickers
  • Sonntag 13.08.2017 · 18:30 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    2:0
    FC Augsburg
    FC Augsburg
  • Samstag 19.08.2017 · 14:00 Uhr
    Preußen Münster
    Preußen Münster
    0:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Sonntag 20.08.2017 · 12:00 Uhr
    Germania Meisdorf
    Germania Meisdorf
    1:26
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 26.08.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    4:1
    Werder Bremen II
    Werder Bremen II
  • Dienstag 29.08.2017 · 18:00 Uhr
    SV Union Heyrothsberge
    SV Union Heyrothsberge
    0:13
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 02.09.2017 · 15:00 Uhr
    SV Schwarz-Gelb Bernburg
    SV Schwarz-Gelb Bernburg
    0:8
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 09.09.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    2:0
    F.C. Hansa Rostock
    F.C. Hansa Rostock
  • Freitag 15.09.2017 · 19:00 Uhr
    FSV Zwickau
    FSV Zwickau
    3:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Dienstag 19.09.2017 · 19:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    1:0
    SC Paderborn 07
    SC Paderborn 07
  • Sonntag 24.09.2017 · 14:00 Uhr
    VfR Aalen
    VfR Aalen
    0:1
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Sonntag 01.10.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    2:0
    FC Carl Zeiss Jena
    FC Carl Zeiss Jena
  • Samstag 07.10.2017 · 14:00 Uhr
    SV Liesten 22
    SV Liesten 22
    0:16
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Freitag 13.10.2017 · 19:00 Uhr
    VfL Osnabrück
    VfL Osnabrück
    0:2
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 21.10.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    0:3
    SpVgg Unterhaching
    SpVgg Unterhaching
  • Dienstag 24.10.2017 · 20:45 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    0:5
    Borussia Dortmund
    Borussia Dortmund
  • Sonntag 29.10.2017 · 14:00 Uhr
    Karlsruher SC
    Karlsruher SC
    1:0
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 04.11.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    0:0
    SV Wehen Wiesbaden
    SV Wehen Wiesbaden
  • Samstag 11.11.2017 · 13:00 Uhr
    SC Naumburg
    SC Naumburg
    1:2
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 18.11.2017 · 14:00 Uhr
    SC Fortuna Köln
    SC Fortuna Köln
    1:2
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 25.11.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    Hallescher FC
    Hallescher FC
  • Samstag 02.12.2017 · 14:00 Uhr
    Chemnitzer FC
    Chemnitzer FC
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Freitag 08.12.2017 · 19:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    Sportfreunde Lotte
    Sportfreunde Lotte
  • Samstag 16.12.2017 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    SG Sonnenhof Großaspach
    SG Sonnenhof Großaspach
  • Montag 22.01.2018 · 20:30 Uhr
    FC Rot-Weiß Erfurt
    FC Rot-Weiß Erfurt
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 27.01.2018 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    SV Meppen
    SV Meppen
  • Samstag 03.02.2018 · 14:00 Uhr
    Würzburger Kickers
    Würzburger Kickers
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 10.02.2018 · 14:00 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    Preußen Münster
    Preußen Münster
  • noch nicht terminiert
    Werder Bremen II
    Werder Bremen II
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    FC Hansa Rostock
    FC Hansa Rostock
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    FSV Zwickau
    FSV Zwickau
  • noch nicht terminiert
    SC Paderborn 07
    SC Paderborn 07
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    VfR Aalen
    VfR Aalen
  • noch nicht terminiert
    FC Carl Zeiss Jena
    FC Carl Zeiss Jena
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    VfL Osnabrück
    VfL Osnabrück
  • noch nicht terminiert
    SpVgg Unterhaching
    SpVgg Unterhaching
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    Karlsruher SC
    Karlsruher SC
  • noch nicht terminiert
    SV Wehen Wiesbaden
    SV Wehen Wiesbaden
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • noch nicht terminiert
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    SC Fortuna Köln
    SC Fortuna Köln
  • noch nicht terminiert
    Hallescher FC
    Hallescher FC
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
  • Samstag 05.05.2018 · 13.30 Uhr
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
    vs.
    Chemnitzer FC
    Chemnitzer FC
  • Samstag 12.05.2018 · 13:30 Uhr
    Sportfreunde Lotte
    Sportfreunde Lotte
    vs.
    1. FC Magdeburg
    1. FC Magdeburg
Tabelle
 
 
Sp.
T.
Pkt.
  • 1.
    SC Paderborn 07
    16
    26
    40
  • 2.
    1. FC Magdeburg
    16
    9
    34
  • 3.
    SC Fortuna Köln
    16
    12
    31
  • 4.
    SV Wehen Wiesbaden
    16
    20
    30
  • 5.
    SpVgg Unterhaching
    16
    4
    28
  • 6.
    SG Sonnenhof Großaspach
    16
    3
    27
  • 7.
    FC Hansa Rostock
    16
    5
    25
  • 8.
    Karlsruher SC
    16
    1
    25
  • 9.
    SV Meppen
    16
    0
    25
  • 10.
    Hallescher FC
    16
    1
    20
  • 11.
    VfR Aalen
    16
    -1
    20
  • 12.
    FC Carl Zeiss Jena
    16
    -5
    19
  • 13.
    Sportfreunde Lotte
    16
    -3
    18
  • 14.
    Chemnitzer FC
    16
    -6
    16
  • 15.
    Würzburger Kickers
    16
    -10
    16
  • 16.
    VfL Osnabrück
    16
    -10
    16
  • 17.
    FSV Zwickau
    16
    -11
    16
  • 18.
    Preußen Münster
    16
    -8
    14
  • 19.
    Werder Bremen II
    16
    -13
    14
  • 20.
    FC Rot-Weiß Erfurt
    16
    -14
    10