28.07.2021

FAQ zum Stadionbesuch gegen den FC St. Pauli

Alle Antworten zum Heimspiel-Besuch der MDCC-Arena

 

Wird ein Test benötigt, wie alt darf er sein? Wie sind die Zugangsvoraussetzungen für Geimpfte?

Zutritt zur MDCC-Arena unter Vorlage einer gültigen Eintrittskarte erhalten vollständig geimpfte, genesene oder negativ getestete Fans. Der entsprechende Nachweis ist am Einlass in schriftlicher oder digitaler Form vorzuzeigen, Selbsttests sind nicht zugelassen. Die Verordnung gibt für die Nachweise der 3G-Regelung Fristen vor, zum Heimspiel gegen den FC St. Pauli lauten diese wie folgt:

 

 Geimpft:

Vorlage eines vollständigen Impfschutzes (ab 14 Tagen nach der letzten Impfung) per Impfausweis oder digitalem Impfnachweis.

- Zeitpunkt der letzten Impfung zum Freiburg-Heimspiel muss spätestens am 23.07.2021 gewesen sein.

 

 Genesen:

Genesene Fans müssen einen Genesenenschein in digitaler oder schriftlicher Form mit Datumsnachweis zwischen 07.02. bis 10.07.2021 vorlegen.

 

 Getestet:

Außerdem kann eine schriftliche oder digitale Bescheinigung eines negativen PCR- oder PoC-Antigen-Tests vorgelegt werden. Diese kann von Testzentren oder vergleichbaren Stellen ausgestellt und das Ergebnis schriftlich oder digital bestätigt werden. 

Frühester Zeitpunkt des Tests ist der 06.08.2021 – 20:30 Uhr.

 

Woher muss der COVID-19-Test stammen?

Wir appellieren eindringlich an alle Fans, die eine Testung benötigen, diesen Test bereits vor dem Stadionbesuch und am Heimatort durchzuführen. Dazu stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, die in der Zeit von Freitag, 06.08. – 20:30 Uhr bis zum Spielbeginn genutzt werden können. Testungen an der MDCC-Arena selbst können nur in geringer Anzahl angeboten werden.

 

Termine für Schnelltests müssen online vereinbart werden, der 1. FC Magdeburg garantiert nicht für die Vollständigkeit der angegebenen Teststellen:

https://www.schnelltest-magdeburg.de/

https://coronatest-magdeburg.de/

https://www.kvsa.de/praxis/verordnungsmanagement/coronavirus/schnelltests.html

https://www.ak-sa.de/aktuelles-presse/covid-19/test-apotheken.html

 

Hinweis: Selbsttests werden nicht anerkannt. 

 

Welche COVID-19-Testmöglichkeiten gibt es vor Ort?

An der MDCC-Arena selbst werden eingeschränkte Testkapazitäten angeboten, diese sollen nur genutzt werden, wenn die Testung an einer anderen Stelle zeitlich nicht möglich war. Die Teststation befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Eingang Nord 1, hat am Samstag von 9 bis 18:30 Uhr geöffnet. Zu beachten ist hier:

 

Eine vorherige Terminbuchung über https://schnelltest-mdcc.ticket.io/l3l98qzj/ ist zwingend notwendig, ohne Terminbuchung kann vor Ort leider kein Test stattfinden. Das Testergebnis wird der getesteten Person etwa 15 Minuten nach dem Test auf das Smartphone übermittelt (z.B. per Corona-Warn-App) oder per E-Mail zugestellt. Am Einlass ist das Ergebnis dann entweder auf dem Smartphone oder der Mail vorzulegen.

 

Gibt es eine Testpflicht für Kinder / welche Altersgrenze?

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre sind laut aktuell gültiger Verordnungslage von der Testpflicht ausgenommen und müssen keinen Nachweis vorlegen.

 

Gibt es die Möglichkeit, sich vor Ort impfen zu lassen?

Nein, das ist diesmal nicht möglich.   

 

Besteht in der MDCC-Arena und Drumherum eine Maskenpflicht?

Ein medizinischer Mund-Nase-Schutz muss ab dem Betreten der MDCC-Arena getragen werden und darf nur am persönlichen Steh- oder Sitzplatz abgenommen werden. Als medizinischer Mund-Nase-Schutz anerkannt werden mehrlagige Einwegmasken (sogenannte OP-Masken) sowie FFP1-, FFP2- oder FFP3-Masken. Kinder unter 6 Jahren sind vom Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ausgenommen.

Der 1. FC Magdeburg freut sich auf alle Clubfans in der MDCC-Arena und bittet zugleich um Verständnis für die Anwendung der aufgeführten Regeln für ein gesundes Miteinander im Rahmen des Hygienekonzepts.

 

Gibt es eine Kennzeichnung für Zugangsberechtigte (Bändchen o.Ä.)?

Nein, die Nachweise zur Zutrittsberechtigung werden direkt vor dem Einlassbereich kontrolliert.

 

Wird neben der Dauerkarte eine Extrakarte benötigt?

Nein, wichtig ist neben der Eintrittskarte ein 3G-Nachweis.

 

Wann wird das Stadion geöffnet?

Die Stadiontore öffnen wie gewohnt 2 Stunden vor Spielbeginn und damit um 16:30 Uhr. An der Hauptkasse West steht der Infopoint ab 15:30 Uhr zur Verfügung, der wie gewohnt als Service für alle Spieltagsbesucher eingerichtet wird. An allen Tageskassen der MDCC-Arena besteht keine Möglichkeit, Eintrittskarten zu erwerben. Ermäßigte Eintrittskarten können dort aber in Vollzahlerkarten aufgewertet werden.

Erhältlich sind die Eintrittskarten für diese Partie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Online-Ticketshop unter www.1fcm.de/tickets.

Der Zutritt zur MDCC-Arena ist für alle Fans nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich. Möglichkeiten zur Abgabe größerer Taschen und Rücksäcken, die eine Größe von 25x25x25 Zentimeter überschreiten, bestehen an der MDCC-Arena.

 

Der Zutritt zu den entsprechenden Blöcken ist über die folgenden Eingänge möglich:

Eingang Nord 1 für Block 1 bis 7

Eingang West (Block 19 bis 24)

Eingang Süd (Block 16, 17, 18)

Eingang Ost (Block 8 bis 13.2)

Eingang Gäste (Block 14,15)

 

Am Einlass muss neben dem Nachweis der Impfung, Genesung oder Testung auch ein gültiges Lichtbilddokument (Personalausweis, Führerschein, Reisepass, Schülerausweis) vorgezeigt werden, damit die Identität des Geimpften, Getesteten oder Genesenen abgeglichen werden kann. 

Da Nachweiskontrolle, Ticketscan und Personenkontrolle somit längere Zeit als gewohnt in Anspruch nehmen, bitten wir dringend um frühzeitiges Erscheinen an der MDCC-Arena, um Warteschlangen zu vermeiden.

 

Hinweise für Dauerkarten-Inhaber, die Ihre Karte als Zahlungsmöglichkeit (Fancard) an den Catering-Ständen in der MDCC-Arena nutzen möchten:

– Bei Beschädigung der Dauerkarte oder des darin befindlichen NFC-Chips kann kein Restguthaben ausgezahlt werden, somit ist auch keine Erstattung oder Umbuchung auf eine Fan-Card des Caterer CE Veranstaltungslogistik & Eventcatering GmbH möglich

– Dauerkarten der letzten Saison mit Restbudget können weiterhin genutzt werden

– Dauerkarten der Saison 21/22 können nicht als kontaktloses Zahlungsmittel für die Cateringstände genutzt werden

– Dauerkarten bitte nicht lochen, der darin befindliche NFC-Chip wird dadurch zerstört

– Dauerkarte von magnetischen Gegenständen fernhalten, wie z.B. Lautsprecher, Verschlüsse von Handtaschen etc., auch dadurch kann der NFC-Chip zerstört werden

– Sollte die Funktionalität der Karte gestört sein, können weder die CE Veranstaltungslogistik & Eventcatering GmbH noch die 1. FC Magdeburg Spielbetriebs GmbH in Haftung genommen werden

– Caterer bietet zudem ausreichende Anzahl an Fancards an, mit denen in der MDCC-Arena gezahlt werden kann

– Fancards sind an den Kassenhäuschen, vor der MDCC-Arena sowie an allen Cateringständen zu erwerben

– Keine Barzahlung mehr möglich

 

Rabatt-Aktion FCMtotal – Der Fanladen (Offizieller Merchandising-Partner):

– Dauerkarteninhaber erhalten für die ersten drei Heimspiele bei FCMtotal einen Rabatt von 20%

– dieser Rabatt wird auf spätere Heimspiele geschoben, voraussichtlich bis September, bis das Heimtrikot vorhanden ist (gemeinsame Entscheidung vom FCMtotal und 1. FC Magdeburg)


Muss ein bestimmter Abstand auf den Sitz- und Stehplätzen eingehalten werden?

Die Sitzplätze können wie auf den jeweiligen Karten ausgewiesen belegt werden. In den Stehplatzbereichen wird um bestmögliche Verteilung innerhalb der jeweiligen Blöcke gebeten.

 

Sind die Essens- u. Getränkestationen geöffnet?

Ja.

 

Hat der Kids Club am kommenden Samstag geöffnet und ist eine vorherige Anmeldung notwendig?

Der Kids Club kann zum Spiel gegen den SC Freiburg leider noch nicht geöffnet werden.

 

Humanas GmbH
SWM
eew energy from waste
GETEC
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
Wernesgrüner
WOBAU