14.12.2022

Die Gruppen stehen fest

Amara Condé zieht die Lose für den Pape-Cup 2023

Am 14. und 15. Januar des kommenden Jahres findet wieder das Matthias-Pape-Gedächtnisturnier statt. Nach dreijähriger Corona-Pause wird das renommierte Jugendturnier der U-15-Mannschaften bereits zum 20. Mal ausgetragen. Veranstaltungsort des zweitägigen Events ist erneut die GETEC-Arena in Magdeburg.

Wie bereits bei vergangenen Turnieren wird es auch bei dieser Auflage des Pape-Cups wieder ein prominentes und internationales Teilnehmerfeld geben. Am Mittwoch, 14. Dezember, wurden die Gruppen für das Turnier ausgelost.

 

 

In Anwesenheit von Organisator Lutz Pape und FCM-Präsidiumsmitglied Marius Sowislo zog Kapitän Amara Condé die Lose. Der 25-Jährige war im Jahr 2012 selbst als Jugendspieler von Bayer 04 Leverkusen beim Pape-Cup dabei. Beim damaligen Turnier in der Hermann-Gieseler-Halle wurde er zum „Spieler des Turniers“ gewählt.

So sehen die Gruppen für das Matthias-Pape-Gedächtnisturnier 2023 aus:

 

Gruppen Pape-Cup 800px

Chillybets
Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH