18.11.2019

Die Nachwuchsergebnisse vom Wochenende

|U19|

FCM - Holtstein Kiel 3:2 (0:2)

U19 mit Lucky-Punch in den Schlussminuten

In einem hochdramatischen Junioren-Bundesligaspiel punktet die U19 durch einen später Treffer von Bruno Schiemann im hohen Norden bei Holstein Kiel dreifach. Zwei Halbzeiten, die unterschiedlicher nicht hätten sein können, führten letztlich zum anvisierten Auswärtserfolg der Magdeburger.

Mit Anpfiff der Partie begann der zu Beginn der Saison namhaft verstärkte Zweitliganachwuchs der Störche druckvoll und zielstrebig. Die Club- Kicker ließen diese Aspekte hingegen gänzlich vermissen und lagen somit folgerichtig zur Halbzeit 0:2 hinten. Im zweiten Spielabschnitt entwickelte sich von Minute 46 an ein Spiel, welches mit der ersten Halbzeit nicht im Ansatz vergleichbar war. Die Magdeburger Jungs agierten aus einer kompakten Ordnung mutig, geschlossen und mit einer sehr reifen Spielanlage. Im Gegensatz zur Vorwoche belohnte sich die U19 in dieser Partie für ihren Einsatz, indem sie konsequent die sich ihnen bietenden Chancen nutzte. Letztlich ein absolut verdienter 3:2 Sieg der Magdeburger, der in dieser Form nach der 1. Halbzeit so hätte nicht mehr erwartet werden können.

 

|U17|

FCM - Tennis Borussia Berlin 2:0 (1:0)

Wichtiger Sieg im  Spitzenspiel

Das Spiel zwischen unserer U17 und der U17 von Tennis Borussia Berlin endete mit 2:0. Bereits früh konnten unserer Jungs mit 1:0 in Führung gehen und gingen auch mit diesem Ergebnis in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit machten unserer Jung weiter wo sie aufgehört haben und erspielten sich einige Chancen, welche dann auch zum 2:0 führten. Das Nächste Spiel bestreiten unsere Jungs am kommenden Samstag gegen die U16 von Hertha BSC Berlin. 

 

|U14|

FCM - SG Dessau/Kochstedt 5:0 (2:0) 

U14 siegt souverän in Dessau 

Am Samstag spielte unsere U14 in Dessau und gewann dabei sehr souverän 5:0!
Nach 12.min traf Til Achtenberg zum 1:0 und bestätigte die gute Anfangsphase unserer Jungs. Durch eine inkonsequente Chancenverwertung konnte man erst in der 35.min durch Benan Hamidovic zum 2:0 nachlegen. Durch ein Doppelschlag in der 41.min durch Ole Kühnl und 42.min durch Magnus Baars wurde zum 3:0 und 4:0 erhöht. In der 62.min traf wieder Benan Hamidovic zum 5:0 entstand. Ein sehr selbstbewusster und starker Auftritt unserer U14 wobei man keinen einzigen Schuss auf das eigenen Tor zuließ.
Am nächsten Samstag,den 23.11.2019 geht es zuhause gegen den VFL Halle 96 weiter.
 
 
|U13|
 
FCM - VFL Halle 2:0 (2:0)
 
U13 gewinnt 2:0 gegen VfL Halle 96
 
Die U13 des 1.FC Magdeburg traf am Samstagvormittag auf die Vertretung des VfL Halle 96. Von Anfang an setzte man die Hallenser unter Druck und konnte folgerichtig durch einen Doppelschlag von Bronja bereits nach 14 Spielminuten mit 2:0 in Führung gehen. In der Folge versuchten die Magdeburger gegen die tiefstehenden Gäste das Ergebnis höher zu schrauben, jedoch verhinderten der gute Hallenser Torwart sowie technische Unsauberkeiten weitere Treffer. Positiv zu erwähnen ist, dass die Magdeburger während der gesamten Spielzeit lediglich eine Torchance zuließen. Nach 75 Minuten pfiff der Schiedsrichter schließlich eine relativ einseitige Partie ab und es stand ein souveräner 2:0 Erfolg für die U13 des 1.FC Magdeburg zu Buche.

 

|U12|

FCM - Germania Halberstadt 5:0 (2:0)

U12 mit Sieg in Halberstadt 

In einem kampfbetonten Spiel, setzen sich unsere 2008er mit 5:0 gegen Germania Halberstadt durch. 

Bei schwierigen Platzbedingungen, wurde das zielstrebige Spielen nach vorne gesucht. Durch zusätzlich gutes Defensivverhalten im 1 gegen 1, konnten sich unsere Magdeburger Jungs immer wieder belohnen. 

 

|U10|

FCM - SV Arminia Magdeburg 7:1 (3:1)

Sieg im Nachholspiel 

In einem Nachholspiel trat die U10 am Dienstagabend beim SV Arminia an. Nach der dürftigen Leistung in der Vorwoche wollten die Blau-Weißen Wiedergutmachung betreiben. Das gelang der Mannschaft auch in einigen Bereichen, so dass am Ende ein ungefährdeter 7:1-Sieg heraussprang. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre auch ein höherer Sieg im Bereich des Möglichen gewesen. Damit schließt der FCM die Hinrunde aller Voraussicht nach auf Platz 2 ab.

 

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU