08.04.2019

Erfolgreiche Bilanz der Nachwuchsteams vom Wochenende - U19 sichert frühzeitig den Klassenerhalt

U19
FCM - VfL Osnabrück 1:0 (1:0)

Heimsieg sichert Klassenerhalt!
Mit dem 1:0 Sieg gegen die stark abstiegsbedrohten Osnabrücker konnte die Jungs der U19 bereits 4 Spieltage vor Ende den Klassenerhalt sichern und spielen in der kommenden Saison weiterhin in der höchsten deutschen Spielklasse.
Aber der Weg zu den 3 punkten war schwerer als gedacht. Der Club startete sehr engagiert in die Partie und war nach 45 Sekunden im Gäste-Strafraum nur durch ein Foul zu stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Temp sicher zu Führung. In der Folge verflachte das Spiel und zeigte wenige Höhepunkte. Im zweiten Abschnitt versuchte der Gast noch einmal alles, um die benötigten Punkte einzufahren. Doch trotz Feldüberlegenheit und mehr Spielanteilen waren die Gäste einfach zu harmlos. Der FCM sicherte sich glanzlos den wichtigen Heimerfolg und hat nach 22 Spielen bereits 30 Punkte.
Trainer Hossmang zeigte sich nach dem Spiel stolz: "Wir haben heute sicherlich ein sehr schwaches Spiel gezeigt, aber dennoch sind wir sehr stolz auf die Jungs und den vorzeitigen Klassenerhalt. Das Team hat sich für die harte und intensive Arbeit der verganenen 12 - 15 Monate belohnt. Das ist schon toll mit anzusehen, wie sich das Team und besonders einige Spieler entwickelt haben."

 

U16
GW Piesteritz - FCM 0:4 (0:2)

Engagierte Leistung sichert 4:0 Auswärtssieg!
Der FCM setzte den Gegner von Beginn an unter Druck und konnte sich auch folgerichtig mit der frühen Führung belohnen. Bei sommerlichen Temperaturen gab der Club das Spiel nicht aus der Hand und kontrollierte die Partie. Noch vor der Pause konnten die Blau-Weißen bereits auf 2:0 erhöhen. Auch nach dem Wechsel zeigte sich den Zuschauern das gleiche Bid. Die Magdeburger spielten konzentriert und zielstrebig nach vorne. Als Belohnung für den engagierten Auftritt folgten die Treffer drei und vier für den FCM. Einziges Manko an diesem Tag war erneut die mangelnde Chancenverwertung, so hätte das Ergbnis noch deutlich höher ausfallen können. Unter dem Strich aber ein überzeugender Auftritt und ein hochverdienter Auswärtssieg.

 

U15
FCM - Union Berlin 3:2 (0:1)

Heimsieg im Derby gegen Union!
Am Samstag trennten sich unsere U15 und Union Berlin mit 3:2. In der ersten Halbzeit zeigten sich die Blau-Weißen häufig sehr unkonzentriert und und fehlerbehaftet in Ihren Aktionen. Union ging folgerichtig und verdient mit 0:1 in die Halbzeit. Nach der Pause ergab sich jedoch ein völlig anderes Bild und die Jungs zeigten eine überlegene Vorstellung, der mit dem Ausgleich und der Führung zum 3:1 belohnt werden konnte. Kurz vor Schluss kam Union zum 3:2 Anschlusstreffer und machte die Partie noch einmal spannend. Jedoch brachten die Gastgeber das Ergebnis souverän über die Zeit und konnten sich über den Derbysieg gegen die Hauptstädter freuen.

 

U14
VfL Halle - FCM 2:5

Nächster Auswärtserfolg für U14!
Unser Jungs der U14 gewinnen in einer rassigen Partie am Ende verdient mit 5:2 beim Regionalliga-Absteiger VfL Halle 96. In einer torreichen ersten Halbzeit führten die Blau-Weißen 3:2. Während vorrangig das spielstarke und technisch versierte Mittelfeld des FCM für die Führung sorgten, gab man dem Gastgeber mit individuellen Fehlern unnötig Auftrieb und einige Kontersituationen. Nach dem Wechsel verteidigten die Blau-Weißen-Jungs konsequenter und gaben die Spielkontrolle nicht mehr ab. Zwei herrliche Treffer sorgten für den verdienten 5:2 Erfolg.

 

U12
VfL Halle - FCM 4:2 (2:1)

FCM in Meisterrunde weiter sieglos!
Mit einer erneuten Niederlage kehrte die U12 vom Gastspiel in Halle zurück. Trotz ansteigender Form, kamen die Jungs von Trainer Heitzmann nicht in die Erfolgspur. Gegen die älteren Hallenser wurden Unkonzentriertheiten und Fehler sofort bestraft. "Wir machen weiter und gehen unseren Weg. Die Jungs arbeiten im Training fleißig und wir werden uns in den kommenden Spielen auch unserer Erfolgserlebnisse holen."

U11/3
FCM - Haldensleber SC 7:1 (2:0)

Klarer Heimsieg mit späten Toren!
In der Partie der D-Junioren Landesliga gab es für die U 11-Jungs einen deutlichen Heimsieg zu verbuchen. Vor allem im zweiten Abschnitt ließ der Widerstand der Gäste nach und der Club konnt in der Schlussphase (13./16./45./50./52./57./58.) auf eine deutliches 7:1 erhöhen!

 

U11/4
FCM - Germania Olvenstedt 6:3 (1:3)

Torfestival im Spitzenspiel!
Zweiter gegen Erster hieß es am Freitagabend im Duell der D-Junioren Stadtliga zwischen dem 1. FCM U11/4 und der U13 von Germania Olvenstedt. Beide Teams agierten offensiv und kamen zu vielen Torchancen. Zunächst trafen jedoch nur die Germanen und zogen auf 3:0 (26./28./29.) davon. Mit dem 3:1-Anschluss (30.) unmittelbar vor der Pause keimte Hoffnung bei den Blau-Weißen auf. Diese starteten in der zweiten Hälfte eine wahre Aufholjagd, nutzten konsequent die sich bietenden Räume und siegten am Ende noch deutlich mit 6:3 (32./40./46./53./60.)!

 

U10
MSV Preussen - 1.FCM U10  0:14 (0:4)
 
Steigerung sorgt für deutlichen Sieg!
Nach zuletzt sehr guten Spielen, war es ein eher schwächeres Spiel unserer U10, was von vielen Ungenauigkeiten und technischen Fehlern geprägt war. Der am Ende klare Erfolg ergab sich auch aus der Tatsache, dass die Preussen keine Wechselspieler hatten und zum Ende hin die Kräfte schwanden. Unseren Jungs, muss aber auch ein solches Spiel zugestanden werden, da trotzdem der Einsatz und Wille stimmten.
FAM
Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
Dr. Sporkenbach Baukonzept
eew energy from waste
EWU Thüringer
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU