Ergebnisse vom Wochenende

Weiterhin in der Erfolgsspur bleibt die U19 des 1. FC Magdeburg. Im zweiten Aufsteigerduell innerhalb einer Woche, setzte sich die Mannschaft von Thomas Hoßmang am Samstag mit 5:0 (3:0) gegen den TSV Havelse durch und springt in der Tabelle durch den Sieg auf Platz acht. Für die beruhigende 3:0 Pausenführung sorgten für Blau-Weiß vor der Pause 2x Luca Menke (21./35.) und Fatih Salihoglu (22.). Nach der Pause brachte die Mannschaft die Führung souverän über die Zeit und konnte durch die Tore von Marvin Temp und Marc-André Jürgen sogar das Ergebnis noch auf 5:0 erhöhen. Am nächsten Samstag reist die Mannschaft um Kapitän Jakob Lehmann zum schweren Auswärtsspiel zu Union Berlin.

Die erste Saisonniederlage musste bereits am Freitag die U17 des 1. FC Magdeburg hinnehmen. Das Team von Trainer Steffen Mühmer unterlag zu ungewohnter Anstoßzeit mit 1:3 (0:3) bei der U16 von RB Leipzig. Bereits zur Pause hatten die Hausherren innerhalb küzester Zeit durch Krasucki, Koch und Friedrich eine beruhigende 3:0 Führung herausgespielt. Zwar gelang es den Elbestädtern in der zweiten Hälfte den Druck zu erhöhen und die eine oder andere Tomöglichkeit herauszuspielen, mehr als der Anschlusstreffer von Shalva Ogbaidze (74.) sprang aber bei allen Bemühungen nicht mehr heraus. Jetzt heißt es Wunden lecken und sich auf das schwere Auswärtsspiel am Samstag bei Erzgebirge Aue vorzubereiten.

Ebenfalls erfolgreich war die U16 des 1. FC Magdeburg. Im Landesderby gegen die Altersgleichen vom Halleschen FC besorgte Tim Bergmann in der 46. Minute den Treffer des Tages. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Steffen Israel in der Verbandsliga weiterhin ungeschlagen.

Die restlichen Ergebnisse in der Übersicht.

 

FAM
Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
Dr. Sporkenbach Baukonzept
eew energy from waste
EWU Thüringer
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU