26.01.2020

FCM-NACHWUCHSTICKER

Unsere Nachwuchsteams waren am Wochenende wieder erfolgreich im Einsatz!

 

Die Jungs der U19 kamen gleich doppelt zum Einsatz. So konnte sich das Mincu-Team gegen den Männer-Oberligisten MTV Gifhorn am Freitagabend mit 3:0 auf den heimischen Nebenplätzen durchsetzen. In einem guten Test war das Team überlegen und hätte durchaus das Ergebnis höher gestalten können.
Am Samstag stand dann direkt der nächste Test auf dem Programm. Gegen den U19-Regionaligisten des SV Babelsberg testete das Team auf dem Platz des SV Arminia Magdeburg. Nachdem in der ersten Halbzeit nicht viel passierte, fielen die Tore dann im zweiten Abschnitt. Am Ende gewann unsere U19 mit 2:1 gegen die Brandenburger. In der kommenden Woche steht dann der heiße Start zur Rückrunde der Bundesligasaison an. Dabei ist die Mannschaft beim direkten Konkurrenten Dynamo Dresden gefordert. Wir wünschen viel Erfolg.

 

Die U17 musste Ihren Test am Freitag gegen Carl Zeiss Jena leider kurzfristig absagen. Die Gäste hatten leider mit Krankheit zu kämpfen und konnten keine komplette Mannschaft auf den Platz bringen. Dafür gab es eine intensive Trainingseinheit!


Unsere Jungs der U16 konnten in Glauchau das Hallenturnier gewinnen und sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Tolle Leistung!

 

Unsere U15 wurde am Samstag in der Halbzeitpause des 3. Liga-Spiels für Ihre tollen Leistungen und den 2. Platz beim Pape-Cup 2020 ausgezeichnet. Vor großartiger Kulisse ehrten das Präsidium und die Nachwuchsleitung die komplette Mannschaft sowie das Trainerteam.

Am Sonntag überzeugte das Team dann auch beim ersten Test auf dem Grün. Gegen starke Niedersachsen des TSV Havelse kamen unsere Kicker zu einem knappen 1:0-Erfolg.

 

Ein Highlight erlebte unsere U14 beim Bundesliga-Cup in Sondershausen. Zwar scheiterte das Team knapp vor den K.O.-Spielen, aber zeigte gegen die namhafte Konkurrenz aus der ganzen Bundesrepublik gute Auftritte und sicherte sich am Ende einen ordentlichen 8. Platz.

 

Ebenfalls erfolgreich waren die Jungs unserer U13 unterwegs. Bei der Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaften kamen die Jungs zu 4 Siegen und 1 Niederlage und somit qualifizierte sich das Puschnigg-Team souverän für die kommende Endrunde.

 

Das Team der U12 war beim einem Hallen-Leistungsvergleich aktiv und musste sich gegen die Teams von Erzgebirge Aue, Dynamo Dresden,  Lok Leipzig, Frankfurt (Oder) und Arminia beweisen. Dabei zeigten die Jungs gute Leistungen, blieben ungeschlagen und konnten sich am Ende über 3 Siege und 2 Unentschieden freuen.

Unsere U11 war auch wieder in der Halle aktiv und musste beim Turnier in Engern gegen die Bundesligakonkurrenz antreten. Leider standen am Ende gegen den Nachwuchs vom HSV, BVB und Eindhoven Niederlagen zu buche. Am Ende zeigte das Team aber viele engagierte Auftritte, konnte sich gegen die Qualifikanten und Paderborn durchsetzen  und sich vor den eigenen mitgereisten Fans gut präsentieren.

 

Unsere Kleinsten von der U10 feierten wieder einen tollen Turniersieg. In Tangerhütte hielt die Mannschaft am Ende den Pokal in die Höhe und freute sich über eine tolle Leistung!

 

___________
Der FCM-Nachwuchsticker wird präsentiet mit freundlicher Unterstützung der ÖSA Versicherungen.

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU