27.09.2020

FCM-Nachwuchsticker

Der FCM-Nachwuchsticker wird Ihnen präsentiert mit freundlicher Unterstützung der ÖSA Versicherungen!

Die Teams des Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum zeigten sich am Wochenende teilweise in Torlaune und konnten bei der U17 und U14 mit Kantersiegen glänzen. Einen wichtigen Heimsieg sicherte sich auch die U19 im Duell gegen die Norddeutschen aus Kiel. Jeweils Unentschieden trennte sich unsere U16 in Weißenfels und unsere U15 im Heimspiel gegen Viktoria Berlin.

 

U19 - Junioren Bundesliga
FCM - Holstein Kiel     1:0

Wichtige 3 Punkte im ersten Heimspiel - Verletzung von Ole Hoch trübt Siegesstimmung
Die U19 des 1.FC Magdeburg steht nach zwei Spieltagen mit sechs Punkten ganz weit oben in der Tabelle. Eine schöne Momentaufnahme, der mit Blick auf die kurze Saison eine hohe Bedeutung zugemessen werden darf. In einem temporeichen Spiel besitzen die Nachwuchsspieler von der Kieler Förde bis zur Halbzeitpause die besseren Einschussmöglichkeiten. Unschöner Höhepunkt des ersten Durchgangs ist allerdings eine längere Verletzungsunterbrechung. Bei einem schnellen Magdeburger Konter stießen ein Kieler Spieler und Ole Hoch mit voller Wucht gegeneinander und verletzten sich so, dass beide Spieler ins Krankenhaus gebracht werden mussten. An dieser Stelle beste Genesungswünsche an die zwei Akteure. Nach diesem Schockmoment berappelten sich die Teams erst im zweiten Spielabschnitt und die Partie nahm wieder Fahrt auf. Die aktivere und gefälligere Mannschaft waren von nun an die der Hausherren. Die Magdeburger Jungs wurden minütlich besser und belohnten sich fünf Minuten vor Ultimo mit dem spielentscheidenden Treffer durch Gysbers. Der 1:0 Sieg über Holstein Kiel sorgt vor dem anstehenden DFB-Pokal Highlight gegen den FC Schalke 04 für jede Menge Rückenwind.

 

U17 - NOFV Regionalliga
FCM - Tennis Borussia Berlin     8:1

Klarer Heimerfolg für die U17
Am Samstagnachmittag trat unsere U17 auf heimischen Geläuf gegen die Hauptstädter von Tennis Borussia Berlin an. Die Blau - Weißen begannen bei unangenehmen Regenwetter von der ersten Minute an konzentriert. So dauerte es lediglich bis zur 14. Spielminute, ehe Meier nach feinem Steckpass von Gerstner das 1:0 erzielen konnte. Auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte blieb man dominant und konsequent im Verwerten der Torchancen, sodass Steppan nach 21 Minuten auf 2:0 für die U17 des 1. FC Magdeburg erhöhen konnte. Noch in der ersten Hälfte machte unsere U17 dann den Deckel auf die Partie, indem sie erst durch Heitzmann, dann durch Gerster und Marks, eine 5:0 Pausenführung herausschoss (29., 34. und 37. Minute). In Halbzeit zwei verflachte die Partie dann etwas. Der FCM erhöhte durch Marks in der 48. Minute auf 6:0, ehe TeBe auf 6:1 verkürzen konnte. Wiederum Gerstner und Meier stellten dann mit den Treffern sieben und acht den 8:1 Endstand aus Sicht der Magdeburger her (69. und 73. Minute). Alles in allem stand am Ende ein zu keiner Zeit gefährdeter und souveräner 8:1 Heimsieg der Magdeburger zu Buche.
Am kommenden Sonntag wartet auf die U17 die dritte Auswärtspartie im vierten Saisonspiel. Die Magdeburger reisen dann zum FC Erzgebirge Aue. Anstoß bei den Sachsen ist um 13:00 Uhr.

 

U16 - FSA Verbandsliga
JFV Weißenfels U17 - FCM     2:2

In einer über die gesamte Spielzeit intensiven Begegnung konnte die U16 trotz zweimaligen Rückstands einen Punkt aus Weißenfels entführen. Mit dem Anpfiff übernahmen die Club-Youngster die Initiative, doch Zählbares sollte zunächst nicht herausspringen. So führte die erste Chance der Hausherren zum Pausenrückstand. Im zweiten Durchgang konnte man zunächst ausgleichen, doch die Hausherren hielten dagegen und konnten ihrerseits erneut treffen. So bedurfte es einer Energieleistung, um zum mehr als verdienten Ausgleich zu kommen. Am kommenden Wochenende reist die U16 bereits am Freitag nach Reppichau, um erneut auf Punktejagd zu gehen.
 
U15 - NOFV Regionalliga
FCM - Viktoria Berlin     1:1
 
Bei regnerischem Wetter trennen sich unsere U15 Junioren und Viktoria Berlin 1:1 (1:1). Die verdiente Führung erzielten die Magdeburger in der 28. Spielminute durch einen sehenswerten Freistoß. Doch trotz Magdeburger Feld- und Chancenvorteilen egaliserten die Berliner, nach einem individuellen Fehler im Spielaufbau der Magdeburger, glücklich zum 1:1. Mit Mut und Tempo auf beiden Seiten ging es in die zweite Halbzeit. Die Berliner kamen dabei in den ersten 15 Minuten zu einer Fülle an Eckbällen, die nicht konsequent und durchsetzungsstark genug verteidigt wurden. Anschließend übernahmen die Magdeburger Jungs wieder das Zepter, dominierten Ball und Gegner und drängten auf den Führungstreffer. Doch zu wenig Aktivität und technische Unsauberheiten am und im gegnerischen Strafraum haben den ersehnten Führungstreffer verhindert.
 
Am Tag der Deutschen Einheit tritt unsere U15 zum 5. Punktspiel bei TennisBorussia Berlin an. 
 
U14 - FSA Verbandsliga
FCM - JFV Weißenfels U15


Zehn Tore am Sonntagnachmittag 

Am Sonntagnachmittag zeigte sich die U14 des 1.FC Magdeburg besonders treffsicher und konnte einen ungefährdeten Sieg gegen den Jugendförderverein aus Weißenfels einfahren. Konzentriert, motiviert und spielerisch zielstrebig gingen die Magdeburger Jungs das Spiel an. Bereits in der 1. Halbzeit erspielten sich die Domstädter nach sehenswerten Kombinationen und Pässen in die Tiefe eine 5:0 Führung, die in der zweiten Halbzeit noch weiter ausgebaut werden konnte.   

 

U13 - Spielrunde Nordost
CZ Jena - FCM     3:2


U12
- FSA Talenteliga
SV Fortuna Magdeburg - FCM     3:3

 

U11 - Leistungsvergleich
Unsere U11 hat am Wochenende an einem Leistungsvergleich bei Union Berlin teilgenommen.

 

 

 

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU