13.03.2020

„Für Gesundheit und Wohl aller“

1. FC Magdeburg Sparkassen-NLZ stellt Trainingsbetrieb bis auf Weiteres ein

Im Rahmen der sich ausbreitenden Corona-Epidemie folgt das Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum den Empfehlungen der Bundesregierung, der Landeshauptstadt Magdeburg und dem zuständigen Gesundheits- und Veterinäramt Magdeburg und wird den Trainingsbetrieb aller Nachwuchsmannschaften ab sofort bis auf Weiteres einstellen.

„Wir treffen diese Maßnahme, um die Gesundheit und das Wohl unserer Nachwuchsspieler, Mitarbeiter und Angestellten und nicht zuletzt dessen Familienangehörigen und weiterer Mitmenschen zu schützen.
An dieser Stelle sehen wir uns in der Verantwortung, unserer Sorgfaltspflicht nachzukommen und werden deshalb bis auf Weiteres auf einen Trainingsbetrieb im Sparkassen-NLZ verzichten“, so Peter Fechner, Präsident des 1. FC Magdeburg.

Der Spielbetrieb in den Verbänden der DFB-Junioren, des NOFV (Nordostdeutscher Fußballverband) und des FSA (Fußballverband Sachsen-Anhalt) ist ebenfalls bis auf Weiteres eingestellt, welcher die Nachwuchsteams des 1. FC Magdeburg betrifft.
Der 1. FC Magdeburg wird darüber informieren, wenn eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes im Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum feststeht.

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU