26.11.2021

U-19-Spiel beim FC St. Pauli abgesagt

Spielbetrieb auch für NOFV-Teams unterbrochen

Das Spiel U-19-Mannschaft des 1. FC Magdeburg, die in der Junioren-Bundesliga Nord/Nordost antritt, beim FC St. Pauli ist am heutigen Freitag, 26. November 2021, wegen eines Corona-Falls beim FC St. Pauli angesagt worden.

In dieser Woche hat der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) zudem über die Fortführung des Spielbetriebes entschieden, da sich die pandemische Situation mit Blick auf die Inzidenzen in den jeweiligen Bundesländern stetig verschlimmert hat. So wird u.a. bis Jahresende (31. Dezember 2021) der Spielbetrieb in den Junioren-Regionalligen unterbrochen. Dies betrifft im Detail derzeit die U17 und U15 Mannschaft des 1. FC Magdeburg.

Bereits zuvor hat auch der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) eine Aussetzung des Spielbetriebes für die Spielwochenenden 19. bis 21. November und 26. bis 28. November beschlossen, was wiederum den Spielbetrieb der U16, U14, U13 und U12 Mannschaft der Magdeburger Jungs betrifft. 

Humanas GmbH
SWM
Ultra Tendency International GmbH
eew energy from waste
GETEC
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
Wernesgrüner
WOBAU