21.11.2022

Unsere Nachwuchs- Mannschaften im Einsatz

Die Ergebnisse von U23, U19 und U17

Drei Heimpartien absolvierten unsere U23, U19 und U17 am Wochenende. Während es für die beiden Erstgenannten um wichtige Punkte in der Liga ging, bestritt die U17 ein Freundschaftsspiel gegen einen Stadtrivalen. Wir haben das Geschehen auf den Plätzen zusammengefasst.

 

U23, Verbandsliga, 16. Spieltag

1. FC Magdeburg U23 – SC Bernburg 8:0 (6:0)

Mit 8:0 konnte unsere U23 ihr Heimspiel gegen den SC Bernburg deutlich für sich entscheiden. Sechs der acht Treffer fielen dabei bereits vor der Pause, u.a. traf Firas Romdhane dreifach. Zwei weitere Treffer im zweiten Durchgang stellten den Endstand her. „Wir haben im ersten Durchgang mit die stärkste Halbzeit in diesem Jahr gespielt. In der zweiten Hälfte waren wir nicht mehr so zielstrebig, aber Respekt vor der Leistung der Jungs“, sagte Pascal Ibold. Am Freitag gastiert die U23 beim FSV Barleben 1911, los geht es auf dem Sportplatz Barleben um 19 Uhr.

 

U23_Ergebnis_Timo Birk

Mit 8:0 setzte sich die U23 um Timo Birk (rechts) gegen den SC Bernburg durch. Fotos (2): 1. FC Magdeburg / Axel Kammerer

 

Tor: 1:0 Simon Gollnack (2.), 2:0 Eldin Dzogovic (6.), 3:0 Firas Romdhane (7.), 4:0 Firas Romdhane (22.), 5:0 Firas Romdhane (33.), 6:0 Eldin Dzogovic (43.), 7:0 Timo Birk (70.), 8:0 Nick Höfer (87.)

1. FC Magdeburg U23: Kruth – Klautzsch, Pfennig, Dzogovic, Kluge, Romdhane (67. Höfer), Birk, Gollnack (77. Kiesewalter), Haffke (61. Wieland), Schültke, Jürgen (46. Thon)

 

banner_nlz_hb-immobilien_oesa

 

U19, A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost, 10. Spieltag

1. FC Magdeburg U19 – Berliner AK 07 U19 2:0 (2:0)

Einen guten Start in die Begegnung mit dem Berliner AK erwischte unsere U19. Bereits nach sieben Minuten fiel der erste Treffer: Nachdem sich Achilleas Oikonomidis auf der rechten Seite gut druchsetzen konnte, fand er im Strafraum Richard Meier, der zur frühen Führung traf. Die U19 ließ insgesamt wenig zu und konnte knapp 20 Minuten später auf 2:0 erhöhen, als Joel Marks per Flanke den Torschützen Matti Schauer bediente. Nach der Pause hielt Blau-Weiß dem Druck der Gäste stand. Obwohl es die Mannschaft verpasste, die Partie endgültig zu entscheiden, standen am Ende trotzdem die drei Punkte. „Wir sind froh, das Spiel gewonnen zu haben. Am Ende war es ein verdienter Sieg für meine Mannschaft. Ich bin zufrieden, weil wir es 90 Minuten lang geschafft haben, diszipliniert gegen den Ball zu verteidigen und vorne gefährlich waren“, sagte Cheftrainer Daniel Wölfel. Das nächste Pflichtspiel der U19 findet erst am Sonntag, 4. Dezember, statt. Dann ist man ab 13 Uhr beim F.C. Hertha 03 Zehlendorf im Ernst-Reuter-Sportforum zu Gast.

 

Tore: 1:0 Richard Christian Meier (7.), 2:0 Matti Schauer (25.)

1. FC Magdeburg U19: Kampa – Meier, Achtenberg, Ruffing, Engelhardt, Masuth (88. Mergner), Marks, Bölke (73. Krüger), Stridde, Oikonomidis (64. Scheiermann), Schauer

 

U19_Ergebnis_Richard Christian Meier

Richard Meier erzielte das 1:0 für unsere U19 im Duell mit dem Nachwuchs des Berliner AK 07.

 

U17, Freundschaftsspiel

1. FC Magdeburg U17 – SV Fortuna Magdeburg U19 5:4 (2:3)

In einem Freundschaftsspiel traf unsere U17 am Wochenende auf die U19 des SV Fortuna Magdeburg. Lag die Mannschaft von Cheftrainer Sven Körner zur Halbzeit noch mit 2:3 hinten, konnte die Partie in der zweiten Halbzeit noch gedreht werden. Am Ende der Begegnung, in der insgesamt neun Tore fielen, stand für unsere U17 ein 5:4-Erfolg. Das nächste Spiel in der B-Junioren Bundesliga steht am Samstag, 3. Dezember, an. Dann empfängt unsere U17 den Nachwuchs des Niendorfer TSV. Anstoß auf dem Nebenplatz der MDCC-Arena ist um 14 Uhr.

Chillybets
Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH