15.08.2022

Unsere Nachwuchsmannschaften im Einsatz

Die Ergebnisse von U19 und U17

Am Wochenende waren sowohl unsere U19 als auch die U17 aktiv. Beide Mannschaften starteten mit einem Auswärtsspiel in die jeweilige Saison der Junioren-Bundesliga Nord / Nordost. Unsere U-23-Mannschaft hatte diese Woche spielfrei und wird am kommenden Freitag wieder in der Verbandsliga beim MSC Preussen gefordert sein.

U19, A-Junioren-Bundesliga Nord / Nordost, 1. Spieltag:

SV Werder Bremen U19 – 1. FC Magdeburg U19 2:1 (1:1)

Die neue Saison in der A-Junioren Bundesliga begann für die Mannschaft von Cheftrainer Daniel Wölfel am vergangenen Sonntag in Bremen. Sein Team hatte den Nachwuchs der Grün-Weißen in der Anfangsphase gut im Griff. So ging man folgerichtig nach einer knappen halben Stunde durch Richard Christian Meier in Führung (29.). Sieben Minuten später gelang den Bremern im Umschaltmoment mit der ersten Chance der Ausgleich durch Said Abbey (36.). Es folgt eine Drangphase des SVW vor der Pause, die der FCM aber ohne einen Gegentreffer überstand.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts wurde unserer U19 erst ein Treffer nach Abseits aberkannt, dann blieb eine hundertprozentige Chance zur erneuten Führung ungenutzt. So erzielte der Werder-Nachwuchs schließlich in der 83. Minute den Treffer zum 2:1-Sieg durch Leonint Mina und konnte sich im weiteren Verlauf auf den stark parierenden Keeper Mio Backhaus verlassen. „In Summe haben wir ein gutes Spiel gemacht, uns aber für unseren Aufwand nicht belohnt. Nun gilt es, dieses Spiel aufzuarbeiten und sich mit Punkten zu belohnen“, sagt Cheftrainer Daniel Wölfel. Die nächste Chance dazu folgt am Samstag, 20. August, wenn die A-Junioren von Holstein Kiel ab 11 Uhr in Magdeburg gastieren.

1. FC Magdeburg U19:Kampa – Meier, Achtenberg, Ruffing, Engelhardt, Schulze, Birk (75. Klautzsch), Marks (89. Mehnert), Bölke, Schauer (84. Höfer), Elekwa (75. M. Condé)

 

 

U17, B-Junioren-Bundesliga Nord / Nordost, 1. Spieltag:

F.C. Hansa Rostock U17 – 1. FC Magdeburg U17 1:1 (1:1)

Einen Auswärtspunkt nahm unsere U17 am Samstag beim Auswärtsspiel in Rostock mit. Nachdem die Elbestädter in der 5. Minute eine erste gute Chance durch Til Achtenberg vergaben, fiel nach knapp zehn Minuten das erste Tor für die Gastgeber: In der Folge eines Freistoßes aus dem Halbfeld fälschte Elias Bleck einen Schuss unhaltbar ab. „Meine Mannschaft hat sich dadurch aber nicht beirren lassen und aus dem Umschalten nach Ballgewinn immer wieder gute Möglichkeiten kreiert“, sagt Cheftrainer Sven Körner.

So war es Dan Bartholome, der in der 31. Minute nach Vorarbeit von Leon Mergner zum 1:1 traf. „Ich denke, dass beide Mannschaften mit dem Unentschieden leben können. Für uns gilt es jetzt, mehr Ruhe im Spiel mit dem Ball zu erarbeiten“, bilanziert Körner. Am 2. Spieltag empfängt man am Samstag, 20. August, ab 14 Uhr den Nachwuchs von Dynamo Dresden.

1. FC Magdeburg U17:Güldner – Kastanov, Mergner (90. Eichholz), Bleck (46. Heinrich), Behlendorf (46. Köppe), Bartholome, Baars, Hamidovic (29. Gabertas), Lorenz, Grabenberg (90. Seidemann), Achtenberg

Chillybets
Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH