01.06.2022

1. FC Magdeburg verpflichtet Belal Halbouni

Verteidiger kommt vom Regionalligisten Werder Bremen II

Der 1. FC Magdeburg hat Belal Halbouni verpflichtet. Der 22-Jährige kommt von Werder Bremen II und spielte mit seinem Verein in der vergangenen Saison in der Regionalliga Nord.

Der 1,88 Meter große Kanadier spielt vorwiegend in der Innenverteidigung und wechselte im Januar 2020 vom FC London (Kanada) zu Werder Bremen II. Sein Pflichtspieldebüt in deutschland feierte er am  21. Februar 2020 beim 1:0 im Heimspiel gegen den HSC Hannover. 

Insgesamt absolvierte Halbouni 28 Regionalliga-Partien (drei Tore, zwei Vorlagen) für Werder Bremen II. In der Endrunde der Regionalliga Nord verbuchte er sieben Einsätze und führte seine Mannschaft zuletzt auch als Kapitän auf den Rasen. 

Zudem ist Belal Halbouni im erweiterten Kreis der kanadischen Nationalmannschaft, hat bisher aber noch kein Länderspiel bestritten. 

 

Otmar Schork, Geschäftsführer Sport des 1. FC Magdeburg: 

„Belal ist ein junger, talentierter Spieler, der bei Werder Bremen II eine sehr gute Ausbildung genossen hat. Wir trauen ihm zu, mit uns gemeinsam den nächsten Schritt in der 2. Bundesliga zu machen.“

 

Christian Titz, Cheftrainer des 1. FC Magdeburg:

„Belal ist ein entwicklungsfähiger und zweikampfstarker Innenverteidiger, der mit seiner Geschwindigkeit viele Parameter erfüllt, die wir gesucht haben.“

halbouni_s

Chillybets
Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH