21.06.2007

1. FC Magdeburg verpflichtet neuen Torhüter

Regionalligist 1. FC Magdeburg treibt seine Personalplanungen weiter voran. Torwart Marian Unger wechselt zur kommenden Saison zu den Blau-Weißen und unterschrieb am heutigen Donnerstag einen Vertrag über zwei Jahre. Unger wird mit dem FCM-Eigengewächs Christian Beer um die Nummer 1 im Kasten der Elbestädter kämpfen. „Ich möchte an der derzeitigen Entwicklung des 1. FC Magdeburg mitwirken und hoffe dabei mit meinen Leistungen auch einen entsprechenden Teil dazu beitragen zu können.“, sagt der 1,87 m große Marian Unger zum Wechsel. Der gebürtige Markranstädter kommt vom VfL Osnabrück und wird zukünftig das Trikot mit der Nummer 1 tragen. Unger wurde am 17. November 1983 geboren, ist ledig und spielte in seiner Karriere bereits für den MSV Neuruppin, FC Carl-Zeiss Jena und den BFC Dynamo. „Marian hat in der Vergangenheit bereits gezeigt, dass er zu sehr guten Leistungen fähig ist. Wenn er diese auch bei uns zeigt, wird es einen sehr spannenden Zweikampf um den Platz zwischen den Pfosten geben.“, freut sich Trainer Dirk Heyne über den Neuzugang. Nach dem Abgang von Daniel Rothe geht der 1. FC Magdeburg mit den Torhütern Christian Beer, Marian Unger und Matthias Tischer in die kommende Relegationssaison.
Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
GETEC
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH