22.06.2022

2:0 gegen den BSV Rehden

 

Einige Erkenntnisse gegen Regionalligisten - Ceka muss verletzt vom Feld

Im Rahmen des Sommer-Trainingslagers im niedersächsischen Wesendorf traf der FCM am Mittwoch, 22. Juni, im zweiten Testspiel der Vorbereitung auf den BSV Rehden. Gegen den amtierenden niedersächsischen Landespokalsieger setzte man sich mit 2:0 (2:0) durch.

 

Spielverlauf

Um 19 Uhr pfiff das Schiedsrichter-Gespann die Begegnung in Langlingen an. In der ersten Hälfte gab es wenige Torchancen auf beiden Seiten. In der 20. Minute musste Ceka nach einem Zweikampf verletzt vom Feld, für ihn war fortan Ito im Spiel. Zehn Minuten vor der Pause gab es eine gute Chance nach einem Distanzschuss von Rieckmann. In Minute 40 erzielte Ito nach Vorlage von Scienza das 1:0 für Blau-Weiß, kurz darauf erhöhte der Vorlagengeber selbst auf 2:0.

Nach der Pause hatte Elfadli die erste gute Gelegenheit in Minute 54. Es folgten bis zur Stundenmarke weitere gute Chancen, die jedoch allesamt das Gehäuse des zur Pause eingewechselten Reimann verfehlten. 20 Minuten vor dem Ende verfehlte ein Distanzschuss von Scienza das Tor knapp. Nach 90 Minuten beendete der Unparteiische die Partie beim Stand von 2:0.

Am Samstag steht das nächste Testspiel an, wenn wir erneut in Langlingen antreten. Ab 14 Uhr heißt dann der Gegner FC Viktoria 1889 Berlin.

 

BeitragRehden Kopie

Leonardo Scienza (am Ball) legte einen Treffer auf und erzielte ein Tor selbst.

 

Torverlauf

1:0 Tatsuya Ito (40.), 2:0 Leonardo Scienza (42.)

 

Fazit

Am Ende einer zähen ersten Hälfte mit einigen Behandlungsunterbrechungen ging der FCM durch zwei Tore durch Ito und Scienza in Führung. In Halbzeit 2 hatte der FCM dann zunehmende das Heft des Handelns in der Hand, hatte einige gute Abschlüsse. Weitere Tore fielen jedoch nicht mehr. Wir bedanken uns beim MTV Langlingen schon einmal ganz herzlich für die nette Gastfreundschaft.

 

1. FC Magdeburg 1. HZ: Kruth - Halbouni, Sechelmann, Stappmann - Bell Bell, Rieckmann, Krempicki, Schmökel - Ceka (25. Ito), Scienza, Sliskovic

1. FC Magdeburg 2. HZ: Reimann – El Hankouri, Lawrence, Bittroff, Gnaka – Müller, Elfadli, Condé – Scienza (76. Krempicki), Sliskovic, Ito

BSV Rehden: Niemann - Popovic, Haritonov, Przondziono, Kiene, Jobe, Coleman, Hühne, Dos Santos, Arambasic, Becken

Wechselspieler BSV Rehden: Geerts, Roschlaub, Wanner, Bauhus, Betani-Baku, Tsapakidis, Osmani, Mashollaj, Frommann, Christesu, Büyükdemir

 

Zuschauer

208 (Sportanlage im Brande, Langlingen)

 

Die Stimmen nach dem Spiel bei FCM-tv:

 

Die Zusammenfassung der Partie bei Kick.tv:

 

Text: Tobias Barthel

Fotos: 1. FC Magdeburg / Norman Seidler

Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
GETEC
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH