06.08.2022

Ambitionierte Störche

Unser Gegner: Holstein Kiel 

Nach dem DFB-Pokal ist vor der 2. Bundesliga: Nicht einmal eine Woche nach der Partie gegen Eintracht Frankfurt empfängt unser Club die Mannschaft vom Holstein Kiel zum 3. Spieltag in der MDCC-Arena. Wir blicken auf unseren Gegner. 

Ausgeglichene Vorsaison 

In der vergangenen Saison belegte der KSV sowohl nach dem ersten als auch nach dem letzten Spieltag den neunten Tabellenplatz – gleichbedeutend mit der besten Saisonplatzierung. Dazwischen lag eine Saison, die nach dem Trainerwechsel von Ole Werner zu Marcel Rapp im vergangenen Oktober eine ziemlich ausgeglichene Bilanz aufwies. Am Ende standen für den Deutschen Meister von 1912 zwölf Siege, 13 Niederlagen und neun Unentschieden zu Buche. Den Titel des besten clubinternen Torschützen der Kieler teilten sich dabei Alexander Mühling und Benedikt Pichler (je sieben Treffer). 

Zwei Liga-Remis und Pokal-Aus 

Im Vorfeld der neuen Saison wurden die Blau-Weiß-Roten auf dem Transfermarkt aktiv: So gelang den Norddeutschen der feste Wechsel von Angreifer Fiete Arp, der in der vergangenen Saison bereits auf Leihbasis vom FC Bayern München für den DFB-Pokalhalbfinalisten von 2021 spielte. Außerdem holten die „Störche“ mit Abwehrspieler Timo Becker (zuvor FC Schalke 04) und Torhüter Tim Schreiber (Leihe von RB Leipzig) weitere bekannte Namen an die Förde. 

Zum Ligastart gab es für das Rapp-Team zwei Remis: Sowohl am 1. Spieltag bei Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth als auch in der darauffolgenden Woche im Heimspiel gegen Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern lautete das Ergebnis nach 90 Minuten 2:2. Hinzu kommt das Ausscheiden im DFB-Pokal beim Drittligisten SV Waldhof Mannheim. Im Südwesten mussten sich die Blau-Weiß-Roten nach torlosen 120 Minuten mit 3:5 nach Elfmeterschießen geschlagen geben. 

16 Duelle seit der Jahrtausendwende 

 Seit dem Jahr 2001 trafen beide Clubs insgesamt 16-mal aufeinander, darunter sind Duelle in der Regionalliga Nord, der 3. Liga und der 2. Bundesliga. Den letzten seiner vier Erfolge gegen die Norddeutschen feierte der FCM im Jahr 2016 nach einem Treffer von Christian Beck. In den beiden letzten Spielen in der Zweitklassigkeit gab es ein Heim-Remis sowie eine 1:2-Auswärtsniederlage. Ein FCM-Sieg gegen Kiel in der 2. Bundesliga fehlt somit noch. 

 

Nachfolgend haben wir noch einige wichtige Fakten und Infos zum Spiel zusammengetragen: 

Zuschauer / Tickets 

Die Begegnung findet am Sonntag, 07.08.2022, in der MDCC-Arena Magdeburg statt, Anstoß ist um 13.30 Uhr. 17.700 Karten sind im Heimbereich bisher verkauft, knapp 600 an Gästefans. Tickets für die Partie sind weiterhin bei unserem Medienpartner im Volksstimme-Service-Center und online im Ticketshop unter www.1fcm.de/tickets verfügbar.  Auch die Tageskassen sind geöffnet. Alle weiteren Infos findet ihr hier.  

Personalsituation 

Verletzungsbedingt ausfallen werden Florian Kath, Luca Schuler, Maximilian Franzke, Alexander Bittroff und Mohammed El Hankouri (alle im Aufbautraining). Beim Gegner aus Kiel können Stefan Thesker, Simon Lorenz und Mikkel Kirkeskov nicht dabei sein.

Das sagt der Gegner 

„Mit Magdeburg erwartet uns ein Gegner, der von vielen Zuschauern angetrieben wird. Wir haben im Ballbesitz auch gute Lösungen, spielen aggressiv gegen den Ball und wollen noch besser ausgespielte Umschaltmomente haben. Dann bin ich zuversichtlich, dass wir etwas aus Magdeburg mitnehmen“, sagte Marcel Rapp auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. 

Wetter 

Aktuell werden für Sonntag in Magdeburg eine Temperatur von 22 Grad Celsius und leicht bewölkter Himmel erwartet.  

Übertragung / Liveticker 

Sky Bundesliga zeigt die Partie am Sonntag ab 13.30 Uhr live im TV und Stream. Außerdem könnt ihr das Spielgeschehen wie gewohnt über unseren offiziellen Liveticker (1.fc-magdeburg.de/liveticker) verfolgen. 

Social Media 

Sowohl auf unserer Webseite als auch auf unseren sozialen Kanälen werden wir euch wie gewohnt sowohl im Vorfeld als auch am Spieltag auf dem Laufenden halten. Der Hashtag zur Partie lautet #FCMKSV.

Chillybets
Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH