22.06.2007

Dauerkarten für die Saison 2007/2008

Der 1. FC Magdeburg startet am 10. Juli 2007 im Ticketservice in der Otto-von-Guericke-Straße 46a mit dem Dauerkartenverkauf für die kommende Regionalligasaison 2007/2008. Mit einem veränderten Preissystem möchte der FCM seine treuen Stammzuschauer noch mehr belohnen und je nach Attraktivität der Gegner die Eintrittspreise zukünftig anpassen. So wurden die Mannschaften der Regionalligasaison 2007/2008 in drei Kategorien eingestuft. Der Eintritt für die Spiele gegen die zweiten Mannschaften der Bundesligateams ist dadurch günstiger als gegen die Spitzenteams wie Eintracht Braunschweig, Dynamo Dresden oder Rot-Weiß Essen. Die Preise der Kategorie A gelten für 6 Heimspiele gegen die Spitzenteams der Liga, Kategorie B gilt für 7 Heimspiele (u.a. SC Verl, Kickers Emden, VfB Lübeck, SV Babelsberg) sowie Kategorie C für die 5 Heimspiele gegen die zweiten Vertretungen der Bundesligavereine. Der Verein behält sich allerdings vor, je nach Saisonverlauf, die Mannschaften in den einzelnen Kategorien zu verändern. Die Preisspanne für Dauerkarten liegt zwischen 101,00 Euro (Stehplatz Block 1, 2) und 285,00 Euro (Block 10). Mitglieder erhalten ebenso eine Ermäßigung wie Kinder (bis 15 Jahre), Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner und ALG II-Empfänger. Bis zum ersten Heimspieltag können Dauerkarten, die drei kostenfreie Spiele enthalten, erworben werden. Der Kauf einer Dauerkarte nach dem ersten Heimspiel Spieltag beinhaltet noch zwei kostenfreie Spiele.
Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
GETEC
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH