19.09.2019

"FCK wird auf Wiedergutmachung aus sein"

Zwei Tage vor dem Auswärtsspiel des 1. FC Magdeburg beim 1. FC Kaiserslautern am Samstag, 21.09.2019, fand am heutigen Donnerstagmittag die offizielle Pressekonferenz statt. Cheftrainer Stefan Krämer sowie Defensivmann Thore Jacobsen hatten sich auf das Podium im Presseraum der MDCC-Arena Magdeburg begeben und empfingen die Fragen der zahlreich anwesenden Pressevertreter.

"Ich bin mir sehr sicher, dass es ein sehr intensives Spiel wird. Nach der 6:1 Niederlage in Meppen und mit dem neuen Trainer wird Kaiserslautern auf Wiedergutmachung aus sein", so Cheftrainer Stefan Krämer über die Roten Teufel. 

Auch Defensivspieler Thore Jacobsen freut sich auf das Duell auf dem Betzenberg: "Es ist auch mein erstes Mal, dass ich auf dem Betzenberg spielen werde. Das ist verrückt, wie viele Fans mitfahren. Da wollen wir etwas zurückgeben, für mich ist das immer ein Geben und Nehmen."

Anpfiff des ersten Aufeinandertreffens beider Traditionsvereine ist am Samstag, 21.09.2019, um 14:00 Uhr im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern.

Ab 11:30 Uhr öffnen sich die Stadiontore des Fritz-Walter-Stadions auf dem Betzenberg. Den 1. FC Magdeburg werden bis zu 3.500 FCM-Fans in die Pfalz begleiten. An den Tageskassen stehen noch weitere Tickets für den Gästebereich zur Verfügung. 

Die vollständige Pressekonferenz befindet sich auf dem offiziellen YouTube-Kanal des 1. FC Magdeburg:

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU