07.01.2020

FCM-Camp 2020: Tag 4 in Spanien

Auf Taktikschulung folgt aktive und individuelle Regeneration
Der vierte Tag im spanischen Novo Sancti Petri begann für die Spieler des 1. FC Magdeburg mit einer taktischen Aufarbeitung des gestrigen Testspiels nach dem Frühstück. Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz und Videoanalyst Kevin Waliczek hatten mehrere Szenen aufbereitet und schulten das taktische Verhalten der Akteure.

IMG_8721 (1)

Taktikschulung im Beratungsraum des Teamhotels.

 
Anschließend ging es mit dem Fahrrad auf den Trainingsplatz, wo Reha- und Athletiktrainer Dirk Keller ein flexibles Regenerationsprogramm vorbereitet hatte. Nach einer Stunde kehrte das Team zum gemeinsamen Mittagessen zurück ins Teamhotel. Den Nachmittag nutzen die Jungs, um sich Behandlungsmaßnahmen der Physiotherapeuten Tino Meyer und Philipp Brix vom offiziellen Gesundheitspartner MD-Reha GmbH zu unterziehen. Der weitere Verlauf des Nachmittags wurde für eine individuelle Regeneration genutzt, ehe der morgige Mittwoch erneut drei umfangreiche Einheiten beinhaltet.

Auch die angeschlagenen Spieler Charles-Elie Laprevotte (Knöchel) und Tarek Chahed (muskulär) sind auf dem Weg der Besserung und trainieren fleißig für die Rückkehr ins Mannschaftstraining.
 
FCM.tv sprach nach der Regenrationseinheit am Vormittag mit Reha- und Athletiktrainer Dirk Keller:

 

Fotos: 1. FC Magdeburg

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU