01.07.2022

Heimtest gegen die Eisernen 

Vorbereitungspartie gegen den 1. FC Union Berlin / Stadionöffnung ab 15.30 Uhr

Zum vierten Testspiel der Sommer-Vorbereitung empfängt der 1. FC Magdeburg am Samstag, 2. Juli 2022, den Bundesligisten 1. FC Union Berlin in der Elbestadt. Das Duell mit dem Bundesligisten stellt für die Titz-Elf zwei Wochen vor dem Zweitliga-Auftakt einen ersten Gradmesser dar.

Erneut für Europa qualifiziert 

Als Tabellenfünfter schlossen die Köpenicker die vergangene Saison in der höchsten deutschen Spielklasse ab und sicherten sich somit die Teilnahme an der UEFA Europa League, nachdem ein Jahr zuvor bereits die Qualifikation für die neu eingeführte UEFA Conference League gelang. Dort schieden die Rot-Weißen nach Niederlagen gegen Feyenoord Rotterdam und Slavia Prag jedoch bereits nach der Gruppenphase aus. 

In der Bundesliga präsentierte sich das Team von Cheftrainer Urs Fischer defensivstark. 44 Gegentore bedeuteten nach dem FC Bayern München und RB Leipzig (beide 37) im ligaweiten Vergleich den zweiten Platz. Außerdem verloren die Eisernen nur neun Partien – der drittbeste Wert nach Bayern (5) und Bayer 04 Leverkusen (8). Am Ende trennte den Drittligameister von 2009 nur ein Punkt vom vierten Tabellenrang und der damit verbundenen Qualifikation für die UEFA Champions League.  

Siebatcheu ersetzt Top-Torjäger Awoniyi 

Nachdem mit Taiwo Awoniyi der beste Torschütze des ehemaligen FDGB-Pokalsiegers (20 Tore in allen Wettbewerben) zum englischen Premier-League-Aufsteiger Nottingham Forest wechselte, suchte man an der Alten Försterei nach einem Ersatz. Dieser wurde mit Mittelstürmer Jordan Siebatcheu (zuvor BSC Young Boys) gefunden. Außerdem sind u.a. Offensivspieler Jamie Leweling sowie die Mittelfeldspieler Janik Haberer und Paul Seguin neu im Kader. Verlassen haben den Club hingegen Grischa Prömel, Marcus Ingvartsen, Suleiman Abdullahi und der bisherige Stammtorhüter Andreas Luthe. 

 Das erste Testspiel der Vorbereitung konnte Union gewinnen: Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark setzte man sich mit 3:1 gegen den FC Viktoria 1889 Berlin durch. 

 

Nachfolgend haben wir noch einige wichtige Fakten und Infos zum Spiel zusammengetragen: 

Zutritt und Tickets

Die Stadiontore öffnen eine Stunde vor Spielbeginn und damit um 15:30 Uhr, wenn auch die Tageskassen öffnen.
Am Spieltag öffnet der 1. FC Magdeburg die Tageskassen an der MDCC-Arena, an diesen können Eintrittskarten erworben und ermäßigte Eintrittskarten in Vollzahlerkarten aufgewertet werden.

Der Zutritt zur MDCC-Arena ist für alle Fans nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich. Möglichkeiten zur Abgabe größerer Taschen und Rücksäcken, die eine Größe von 25x25x25 Zentimeter überschreiten, bestehen. Der Zutritt zu den entsprechenden Blöcken ist über die folgenden Eingänge möglich:

Eingang Nord 1 für Block 1 bis 7

Eingang West (Block 19 bis 24)

Eingang Ost (Block 8 bis 13.2)

Eingang Gäste (Block 14, 15)

Da Ticketscan und Personenkontrolle somit längere Zeit als gewohnt in Anspruch nehmen, bitten wir dringend um frühzeitiges Erscheinen an der MDCC-Arena, um Warteschlangen zu vermeiden.

Offizielle Ticket-Verkaufsstellen des 1. FC Magdeburg sind:

  1. Ticketshop www.1fcm.de/tickets
  2. Ticket-Hotline 01806-99 11 60 (Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr, Sonn- und feiertags 10:00-20:00 Uhr)
  3. Volksstimme Service-Center, Goldschmiedebrücke 15-17 in Magdeburg (Mo-Fr 10:00-18:00 Uhr, Sa 10:00-14:00 Uhr)

Anreise zur MDCC-Arena

Der 1. FC Magdeburg bittet alle Fans um rechtzeitige Anreise zur MDCC-Arena, dabei ist die Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel ratsam. Die Eintrittskarten dieses Spiels berechtigen nicht zur kostenfreien Nutzung der MVB.

Wetter 

Aktuell werden für Samstag in Magdeburg eine Temperatur von 25 Grad Celsius und ein leicht bewölkter Himmel erwartet.

Übertragung / Liveticker

Der MDR überträgt die Vorbereitungspartie ab 16.30 Uhr im Livestream. Außerdem könnt ihr das Spielgeschehen über unseren offiziellen Liveticker verfolgen.

Social Media 

Sowohl auf unserer Webseite als auch auf unseren sozialen Kanälen werden wir euch auf dem Laufenden halten. Der Hashtag zur Partie lautet #FCMFCU.

Chillybets
Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH