09.05.2019

"Lassen uns die Chance nicht wegreden"

Pressekonferenz vor Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin

Bevor der 1. FC Magdeburg die Reise in die Bundeshauptstadt bereits am morgigen Freitag angetreten wird, fand am heutigen Donnerstagnachmittag die offizielle Pressekonferenz im Presseraum der MDCC-Arena Magdeburg statt. Am Sonntag, 12.05.2019, trifft Blau-Weiß anlässlich des 33. Spieltags der 2. Bundesliga 2018/2019 auf den 1. FC Union Berlin, wenn ab 15:30 Uhr der Ball im Stadion An der Alten Försterei rollt. Cheftrainer Michael Oenning sowie Offensivspieler Marius Bülter hatten sich zum Podium begeben und empfingen die Fragen der zahlreich vertretenen Medienvertreter.

"Wir werden bereits morgen nach Berlin reisen, um uns auf das wichtige Spiel vorzubereiten. Es gilt, alle Sinne zu schärfen und sich nicht ablenken zu lassen", so Cheftrainer Michael Oenning.

Marius Bülter fiebert einem offenen Ostduell in Berlin-Köpenick entgegen: „Wir wissen, welche Bedeutung dieses Spiel für uns und den Verein hat. Ich habe nach den ersten Einheiten nach dem Wochenende einen guten Eindruck der Mannschaft."

Anpfiff des letzten Auswärtsspiels der Saison ist am Sonntag, 12.05.2019, um 15:30 Uhr im Stadion an der Alten Försterei Berlin. Die Stadiontore öffnen am Spieltag um 13:30 Uhr. Die Zweitligapartie ist restlos ausverkauft, sodass keine weiteren Tickets zur Verfügung stehen. Insgesamt werden über 22.000 Zuschauer erwartet, davon etwa 2.400 Blau-Weiße.

Die vollständige Pressekonferenz befindet sich auf dem offiziellen YouTube-Kanal des 1. FC Magdeburg bei "Einmal-Immer.TV":

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU