19.06.2019

Leon Heynke verlässt 1. FC Magdeburg

Abwehrspieler schließt sich 1. FC Lokomotive Leipzig an

Nachwuchsspieler Leon Heynke verlässt den 1. FC Magdeburg ab sofort – der 19-jährige Abwehrspieler schließt sich dem 1. FC Lokomotive Leipzig als Neuzugang für die kommende Spielzeit an. Heynke wurde in der vergangenen Spielzeit 2018/2019 an den Regionalligisten VfB Germania Halberstadt ausgeliehen, wo er über die gesamte Spielzeit in der NOFV-Regionalliga Nordost Spielpraxis erlangen konnte.

Der junge Verteidiger wurde vor der Saison 2017/2018 mit einem Profivertrag bis 2020 an den 1. FC Magdeburg gebunden. Mit der U19 Mannschaft feierte Heynke 2018 den Staffelsieg der A-Junioren Regionalliga Nordost und den damit verbundenen Aufstieg in die A-Junioren Bundesliga. Im Juni 2018 wurde Leon Heynke an Regionalligist VfB Germania Halberstadt ausgeliehen für welchen er 28 Liga-Partien bestritt.

Der 1. FC Magdeburg wünscht Leon Heynke alles erdenklich Gute für seinen weiteren Werdegang bei allseits bester Gesundheit und bedankt sich für die gemeinsame Zusammenarbeit.

 

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU