15.09.2019

Nach Verdacht auf Blinddarmentzündung:

Torhüter Brunst erfolgreich operiert 

Am gestrigen Samstagabend, 14.09.2019, wurde Alexander Brunst erfolgreich am Blinddarm operiert. Der Eingriff wurde in den Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg vorgenommen.

Der Torhüter des 1. FC Magdeburg ist auf dem Wege der Besserung und wird voraussichtlich bis mindestens Donnerstag, 19.09.2019, im Krankenhaus verweilen. Derzeit benötigt der 24-Jährige absolute Ruhe.

Der 1. FC Magdeburg wünscht seinem Torhüter eine schnelle Genesung und freut sich auf die baldige Rückkehr in das Drittliga-Team.

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU