04.06.2019

Philip Türpitz nimmt Angebot des 1. FCM nicht an

Offensivspieler sucht höhere sportliche Herausforderung

Am heutigen Dienstag, 04.06.2019, hat Offensivspieler Philip Türpitz den 1. FC Magdeburg nach intensiven Gesprächen darüber informiert, das vorliegende Vertragsangebot nicht annehmen zu wollen, um sich einem anderen Verein anzuschließen.

„Der Verein hat signalisiert, mich unbedingt im Prozess des Umbruchs dabei haben zu wollen und sich sehr bemüht, den Vertrag mit mir zu verlängern. Dafür möchte ich mich bei allen Verantwortlichen des 1. FC Magdeburg bedanken. Ich möchte jedoch die sportliche Chance nutzen, in der 2. Bundesliga spielen zu können. Eine spannende und emotionale Zeit werde ich mit dem 1. FC Magdeburg verbinden und alle Clubfans immer in guter Erinnerung behalten“, begründet Philip Türpitz seine Entscheidung.

Der 1. FC Magdeburg wünscht Philip Türpitz alles Gute auf seinem weiteren Werdegang und bedankt sich für die Zusammenarbeit.

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU