19.06.2021

Profiverträge für Hoch und Schmökel

1. FC Magdeburg setzt auf eigenen Nachwuchs – Profiverträge für Ole Hoch und Leon Schmökel

Ole Hoch und Leon Schmökel haben jeweils einen Profivertrag beim 1. FC Magdeburg unterschrieben. Beide kommen aus dem eigenen Nachwuchs und konnten bereits in der vergangenen Saison einige Erfahrungen beim Drittligateam sammeln.

Ole Hoch, der am 6. Mai 2002 in Heiligenstadt geboren wurde, wechselte 2014 vom 1. SC 1911 Heiligenstadt in den Nachwuchs von RB Leipzig. 2017 ging es für den 1,77-Meter-Mittelfeldspieler zum FC Schalke 04 weiter. Für die Gelsenkirchener kam Ole Hoch in zwei Jahren auf insgesamt 23 Partien (eine Vorlage) in der U-17-Bundesliga. 

Im Sommer 2019 folgte schließlich der Wechsel zum 1. FC Magdeburg. Für unseren Club stand er 20-mal (vier Vorlagen) in der U-19-Bundesliga auf dem Rasen. In der vergangenen Saison war Hoch regelmäßig bei der Drittligamannschaft dabei und stand zudem sechsmal im Kader.

 

Leon Schmökel, am 9. Juni 2002 in Wolfen geboren, durchlief zunächst die Nachwuchsabteilungen von RB Leipzig und des Halleschen FC. Im Sommer 2018 folgte der Wechsel zum 1. FC Magdeburg.  In der Saison 2019/20 absolvierte der 1,90-Meter-Abwehrspieler insgesamt 19 Partien (ein Tor) in der U-19-Bundesliga. In der vergangenen Spielzeit waren es vier Partien. 

Schmökel hat wie Hoch regelmäßig bei der Drittligamannschaft mittrainiert und feierte am 5. Mai 2021 beim 3:0 in Saarbrücken sein Profidebüt.

schmoekel_hoch_beitrag

 

Otmar Schork, Sportdirektor beim 1. FC Magdeburg:

„In unserem Nachwuchsleistungszentrum wurde in den vergangenen Jahren gute Arbeit geleistet und die Entwicklung und Qualität der einzelnen Spieler wird immer besser. Ole und Leon waren in den vergangenen Monaten regelmäßig in den Trainingsbetrieb der ersten Mannschaft integriert. Wir sehen in ihnen das Potenzial, dass sie den Übergang in den Profibereich in naher Zukunft schaffen können.“

 

Christian Titz, Trainer des 1. FC Magdeburg:

„Ich finde es gut, dass wir Talente aus der eigenen Jugend binden konnten, die beide Entwicklungspotenzial haben. Leon und Ole haben zudem in den vergangenen zwei Monaten beim Drittligateam mittrainiert.“

Humanas GmbH
SWM
eew energy from waste
GETEC
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
Wernesgrüner
WOBAU