05.06.2020

Punkteteilung gegen Uerdingen

1:1 im Flutlichtspiel unter Regen
Anlässlich des 30. Spieltags der 3. Liga 2019/2020 trennte sich der 1. FC Magdeburg am heutigen Freitagabend 1:1 (0:1) unentschieden vom KFC Uerdingen 05. In Halbzeit eins brachte ein Treffer von Christian Dorda (39.) die Krämer-Elf in Front. Den Ausgleich bescherte Jürgen Gjasula nach dem Seitenwechsel vom Elfmeterpunkt (55.).
 
Die ersten Minuten im Flutlichtspiel vor leeren Rängen verstrichen ohne echte Chancen. Beide Teams bemühten sich um Spielkontrolle und ließen den Ball auf dem nassen Geläuf hauptsächlich zwischen den Strafräumen laufen. In der 39. Minute konnten die Gäste eine der wenigen Offensivaktionen nutzen und mit 1:0 in Front gehen. Einen per Kopf an die Strafraumkante zurückgelegten Ball konnte Christian Dorda per Volley unhaltbar in den Winkel setzen. Ohne Nachspielzeit ging es nach 45 Minuten für beide Teams in die Kabinen.
 
Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts hatten die Uerdinger in der 50. Minute die große Chance, auf 2:0 zu stellen: nach einem Pass durch die Abwehrkette tauchte Tom Boere frei vor Behrens auf, der Keeper machte sich breit und konnte den Abschluss abwehren. Fünf Minuten später bekamen die Gastgeber von Schiedsrichterin Dr. Riem Hussein einen berechtigten Elfmeter zugesprochen. Kvesic hatte Beck durch die Gasse bedient, Lukimya war zu hart gegen den Kapitän eingestiegen und verhinderte eine Topchance. Jürgen Gjasula griff erneut zum Ball, übernahm Verantwortung und verwandelte zum 1:1. In den Schlussminuten erhöhten die Gäste noch einmal das Tempo. Gelegentliche Umschaltsituationen des Clubs verpufften ohne große Gefahr, sodass es bei der Punkteteilung blieb.
 
Claus-Dieter Wollitz nach dem Spiel: „Für uns war das ein glücklicher Punktgewinn. Das 0:1 fällt aber völlig überraschend. In der ersten Halbzeit haben wir uns nicht gut bewegt, es fehlte Elan und Pep. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hält uns Morten Behrens gut im Spiel. Nach unseren ersten beiden Spielen habe ich heute eine bessere Leistung erwartet.“ 

Pressekonferenz:

 
Tore: 0:1 Christian Dorda (39.), 1:1 Jürgen Gjasula (55.|FE)
 
1. FC Magdeburg: Morten Behrens – Tobias Müller, Jürgen Gjasula, Timo Perthel, Charles-Elie Laprevotte, Rico Preißinger (78. Thore Jacobsen), Mario Kvesic (66. Sören Bertram), Tarek Chahed, Patrick Möschl (66. Leon Bell Bell), Sirlord Conteh (60. Daniel Steininger), Christian Beck
 
KFC Uerdingen 05: Rene Vollath – Edvinas Girdvainis (74. Roberto Rodriguez), Assani Lukimya, Christian Dorda, Dominic Maroh, Patrick Pflücke, Franck Evina (74. Alexander Bittroff), Adam Matuschyk (61. Dennis Daube), Boubacar Barry, Tom Boere, Osayamen Osawe (58. Christian Kinsombi)
 
Stadion: MDCC-Arena Magdeburg

 

Foto: Sportfotos Magdeburg

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU