28.01.2019

Spieltaginformation

1. FC Magdeburg empfängt FC Erzgebirge Aue zum Jahresauftakt

Nach knapp vier Wochen intensiver Vorbereitung startet der 1. FC Magdeburg am morgigen Dienstag, 29.01.2019, im Heimspiel zurück in die Punktspielpartien in der 2. Bundesliga. Um 20:30 Uhr gastiert der FC Erzgebirge Aue zum Ostduell in der Landeshauptstadt. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Dr. Dr. Matthias Jöllenbeck mit seinen Assistenten Thomas Gorniak und Daniel Riehl sowie der Vierten Offiziellen Katrin Rafalski. Die Spieltaginformation im Überblick:

Sportliche Ausgangslage
Mit 22 Punkten und Platz 12 in der Tabelle befindet sich der FC Erzgebirge Aue auf einem gesicherten Mittelfeldplatz und hat in der Winterpause mit Louis Samson (FC Schalke 04 U23) und Ole Käuper (SV Werder Bremen) zwei Neuzugänge begrüßt. Zum Jahresauftakt will man beim 1. FC Magdeburg direkt in die Erfolgsspur finden und punkten.
Der 1. FC Magdeburg hat sich ebenfalls personell verändert und begrüßt vier Neuzugänge im Kader. Während Jasmin Fejzic und Mergim Berisha die Elbestädter verlassen haben, stießen Jan Kirchhoff, Steven Lewerenz, Timo Perthel und Giorgi Loria zum Kader von Michael Oenning und begehen als Teil des Teams die kommenden Aufgaben in Liga 2.

Einlass / Informationen zur MDCC-Arena
Am morgigen Spieltag öffnen die Stadiontore der MDCC-Arena zwei Stunden vor Spielbeginn, um 18:30 Uhr. An der Hauptkasse West steht der Info-Point ab 17:30 Uhr zur Verfügung, welcher wie gewohnt als Service für alle Spieltagsbesucher eingerichtet wird. Der Zutritt zur MDCC-Arena ist für alle Fans nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich.
Möglichkeiten zur Abgabe von größeren Taschen und Rucksäcken, die eine Größe von 25x25x25 Zentimeter überschreiten, bestehen an der MDCC-Arena.

Der Zutritt zu den entsprechenden Blöcken ist über die folgenden Eingänge möglich:
Eingang Nordwest und Eingang West (Block 1,2, 19 bis 24)
Eingang Südwest (Block 16, 17, 18)
Eingang Nord 1 und Nord 2 (Block 3, 4, 5, 6)
Eingang Nordost (Block 7 bis 13)
Eingang Gäste (Block 14, 15)

Hinweis: Die KidsClub-Betreuung steht aufgrund der späten Anstoßzeit am morgigen Spieltag nicht zur Verfügung.

20180804_Kassen

Tickets
Für die Partie gegen FC Erzgebirge Aue sind rund 18.000 Eintrittskarten vergeben worden, der 1. FC Magdeburg rechnet am morgigen Spieltag mit bis zu 19.000 Fans. An allen Tageskassen der MDCC-Arena, welche sich an den Eingängen West, Nordwest und Nordost befinden (siehe FCM-Logos in der beigefügten Skizze), besteht die Möglichkeit, ermäßigte Eintrittskarten in Vollzahlerkarten aufwerten zu lassen.

Ebenfalls erhältlich sind hier Schoßplatzkarten für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren. Kinder in diesem Alter erhalten sogenannte „Schoßplatzkarten“, mit der sie Zugang zur MDCC-Arena erhalten. 

Die Kinder nehmen dann auf dem Schoß des Erwachsenen platz. Diese Karten sind spieltagsbezogen am jeweiligen Heimspieltag an der Tageskasse oder im Vorverkauf im Volksstimme Service Center und im „FCMtotal – Der Fanladen“ in der Otto-von-Guericke-Straße 88 in Magdeburg (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr) erhältlich.

Im Vorverkauf sind die Eintrittskarten im Online-Ticketshop unter www.1fcm.de/tickets sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhätlich. Eine Liste der Vorverkaufsstellen findet sich unter folgendem Link: https://1.fc-magdeburg.de/tickets/vorverkaufsstellen

Anreise
Der Verein empfiehlt allen Stadionbesuchern und Fans eine rechtzeitige Anreise zur MDCC-Arena, dabei ist die Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel ratsam und wird allen Fans empfohlen. Wie gewohnt gelten alle Eintrittskarten als Fahrausweis im Netz der Magdeburger Verkehrsbetriebe von drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel. An der MDCC-Arena stehen seitens der Stadionbetreibergesellschaft (MVGM) Parkmöglichkeiten für anreisende PKW zur Verfügung.

Gästefans
Eine Information der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord findet sich unter folgendem Link: https://1.fc-magdeburg.de/downloads/spiel-infos/1223.pdf

Spieltagpräsentator
Die Partie um den 19. Spieltag des 1. FC Magdeburg wird von NOLD Objekteinrichter. NOLD – gegründet 1990, ist ein erprobter Partner für Objekt-Einrichtungen im Gesundheitswesen, Bankwesen, für Geschäftshäuser, kommunale Einrichtungen und für den anspruchsvollen Privatkunden.

FAM
Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
Dr. Sporkenbach Baukonzept
eew energy from waste
EWU Thüringer
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU