02.11.2019

Vorzeitig verlängert:

Vorzeitig verlängert: 1. FC Magdeburg bindet Eigengewächs Philipp Harant vorfristig bis 2022

Am heutigen Samstag, 02.11.2019, hat der 1. FC Magdeburg sein Eigengewächs Philipp Harant langfristig an sich gebunden. Damit verlängert der Drittligist den zum Saisonende auslaufenden Vertrag des Verteidigers vorzeitig um zwei weitere Jahre, bis zum 30.06.2022. Harant zählt mit seinen 20 Jahren und einer Körpergröße von 1,94 Metern zu den jungen und entwicklungsfähigen Spielern im Kader des 1. FC Magdeburg.

„Ich freue mich sehr, meine Entwicklung hier forsetzen zu dürfen und möchte mich für das Vertrauen bedanken. Für das Team und den Club werde ich als Magdeburger Junge alles geben“, so Harant zur Verlängerung.

In der laufenden Spielzeit 2019/2020 blickt Harant auf zwei Einsätze in der 3. Liga und stand bereits mehrfach im Kader unter Cheftrainer Stefan Krämer.

Über den Spieler: Philipp Harant wurde am 20.02.1999 vor den Toren der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, in Schönebeck (Elbe), geboren und spielt seit 2010 für den 1. FC Magdeburg. Er entwickelte sich seit der U12-Mannschaft erfolgreich im Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum. In der U19 Mannschaft spielte er unter Leitung von Thomas Hoßmang bereits in der A-Junioren Bundesliga und war hier sowohl als Innenverteidiger als auch als Stürmer eingesetzt.

Philipp Harant zählt seit 2018 zur Profimannschaft des 1. FC Magdeburg und war in der Rückrunde der Spielzeit 2018/2019 für ein halbes Jahr an Regionalligist VfB Germania Halberstadt ausgeliehen, um Spielpraxis sammeln zu können.

 

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU