12.06.2019

„Was uns zusammenschweißt!“

FCM-Partner Stahlbau Magdeburg fertigt Stahlträger für MDCC-Arena 

Während das Drittliga-Team des 1. FC Magdeburg am kommenden Montag, 17.06.2019, in den Trainingsbetrieb und damit in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit einsteigt, sind die Umbaumaßnahmen an der Heimspielstätte von Blau-Weiß in vollem Gange. An diesen sind viele Partner des 1. FC Magdeburg beteiligt, um die MDCC-Arena für die kommenden Heimspielaufgaben zu stärken.

Im weiten Rund wird u.a. die Nordtribüne statisch ertüchtigt, hier werden Stahlverstärkungen eingebracht. Diese fertigen die Mitarbeiter der Stahlbau Magdeburg GmbH – treuer Partner des 1. FC Magdeburg – derzeit an großen und kleinen Stahlträgern, welche unter den Tribünen der Veranstaltungsstätte der Landeshauptstadt Magdeburg eingezogen werden.
Ein einzelner großer Träger wiegt hierbei 21 Tonnen und misst 24 Meter Gesamtlänge. Insgesamt elf lange und sieben kurze Träger dienen als zusätzliche Stahlverstärkung an der MDCC-Arena. 

Von der Stahlbau Magdeburg GmbH sind hier bis zu 15 Mitarbeiter involviert, um die MDCC-Arena zu verbessern und einen großen Stehplatzbereich realisieren zu können. Viele der Mitarbeiter sind Fans des 1. FC Magdeburg und drücken ihrem Club fest die Daumen in der spannenden 3. Liga.

Einige Kurzimpressionen der Arbeiten sowie vom gemeinsamen Gruppenfoto bei der Stahlbau Magdeburg GmbH findet sich auf Einmal-Immer.TV:

FAM
Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
Dr. Sporkenbach Baukonzept
eew energy from waste
EWU Thüringer
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU