03.10.2019

Zu Gast in Düsseldorf

Krämer-Team trifft auswärts auf KFC Uerdingen
Zum Auftakt des 11. Spieltags der 3. Liga 2019/2020 führt es den 1. FC Magdeburg am Freitag, den 04.10.2019, zum Auswärtsspiel in die Merkur Spiel-Arena nach Düsseldorf. Dort trifft die Mannschaft von Cheftrainer Stefan Krämer im Flutlichtspiel auf den KFC Uerdingen 05 (Tabellenplatz 14). Anstoß der Begegnung ist um 19:00 Uhr unter der Leitung von Schiedsrichter Daniel Schlager.
 
Reisinger folgt auf Vogel
In den ersten zehn Punktspielen in Liga 3 lernte der KFC Uerdingen schnell alle möglichen Spielausgänge kennen und punktete dabei zwar regelmäßig, aber zu inkonstant. Drei Siege, drei Unentschieden sowie vier Niederlagen erbrachten zwölf Zähler nach den ersten zweieinhalb Monaten der Saison. Die 0:3 Niederlage gegen den SV Waldhof Mannheim vor knapp zwei Wochen veranlasste die Vereinsführung zur Beurlaubung von Cheftrainer Heiko Vogel, welcher den KFC zum Ende der vergangenen Spielzeit übernommen hatte.

Vogel war der 21. Trainer seit 2010 an der Seitenlinie der Krefelder, nach knapp fünf Monaten im Amt war Schluss für den 43-Jährigen. Interimstrainer Stefan Reisinger hatte die Dienste übernommen und die Mannschaft in der vergangenen Woche auf das Auswärtsspiel beim SV Meppen vorbereitet. Sein Debüt sollte ihm gelingen – mit 2:1 setzte sich der KFC im Emsland durch. Innenverteidiger Assani Lukimya und Angreifer Tom Boere markierten die Treffer und sorgten für einen wichtigen Auswärtserfolg, um Abstand vom Tabellenkeller zu gewinnen.
 
Wertvolle Erfahrung
In der zurückliegenden Sommerpause hatten die Rheinländer ihren Kader mit der Verpflichtung von sieben Neuzugängen verstärkt, darunter war auch der ehemalige FCM-Akteur Jan Kirchhoff. Der 29-jährige Defensivspieler war im Januar ins damalige Zweitligateam des 1. FC Magdeburg gestoßen und absolvierte bis Mai zehn Punktspiele für Blau-Weiß. Hinzukamen fünf talentiert Leihspieler, zumeist von Erst- oder Zweitligisten.

Mit einem Gesamtmarktwert von 8,25 Millionen Euro besitzt der deutsche Pokalsieger von 1985 hinter der zweiten Mannschaft des FC Bayern München den teuersten Kader der 3. Liga. Gleichzeitig stellt man mit einem Altersdurchschnitt von 27,1 Jahren die älteste Mannschaft dar. Der erfolgreichste Torschütze ist momentan Patrick Evina, die Leihgabe des FC Bayern München ll erzielte bislang vier Treffer. Der erfahrene Schweizer Roberto Rodriguez spielt mit sechs Torvorlagen und zwei eigenen Toren die wichtigste Rolle in der KFC-Offensive.
 
Letzter Auftritt vor elf Jahren
Der letzte Auftritt des 1. FC Magdeburg in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens ist über elf Jahre her. In der Saison 2007/2008 traf der FCM in der damaligen Regionalliga Nord vor 12.000 Zuschauer auf Fortuna Düsseldorf. Schlussendlich hatten sich die Elbestädter des damaligen Trainers Paul Linz mit 2:0 über die Rot-Weißen hinweggesetzt. Marcel Probst und Ivica Jarakovic trafen zum Auswärtssieg. 
 
Info
Die Stadiontore der Merkur Spiel-Arena Düsseldorf öffnen am Spieltag um 17:30 Uhr, wenn auch eine Tageskasse am Gästebereich für anreisende FCM-Fans öffnet und ausreichend Tickets zum Erwerb bereithält.
 

Foto: Sportfotos Magdeburg

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU