1. FC Magdeburg bindet Nachwuchsspieler Leon Heynke und Pascal Schmedemann

Der 1. FC Magdeburg hat zwei Spieler aus dem Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum fest an sich gebunden. So erhalten die Nachwuchsspieler Pascal Schmedemann und Leon Heynke jeweils einen Vertrag bis zum 30.06.2020. 

Leon Heynke ist am 27.11.1999 geboren und spielt in der U19 des 1. FC Magdeburg. Der 17-Jährige spielt aktuell im A-Jugend Team von Trainer Thomas Hoßmang auf der Position des Innenverteidigers. Leon Heynke wird ab der kommenden Saison regelmäßig am Trainingsbetrieb der 1. Mannschaft teilnehmen.

Pascal Schmedemann ist am 14.04.2000 geboren und läuft aktuell als linker Verteidiger in der U17-Mannschaft von Blau-Weiß auf. Der 16 jährige Abiturient wird ab der kommenden Saison an ausgewählten wöchentlichen Trainingseinheiten der 1. Mannschaft teilnehmen.

„Mit der längerfristigen vertraglichen Bindung von Leon Heynke und Pascal Schmedemann über den Nachwuchsbereich hinaus, zementieren wir unser Bestreben, die Entwicklung unserer Nachwuchsspieler noch intensiver voranzutreiben.
In den vergangenen Monaten haben wir beide Spieler intensiv von allen Trainern im Leistungsbereich bewerten und beobachten lassen. Einvernehmlich sind wir der Meinung, dass beide Spieler Potential für den Profibereich mitbringen. Wir werden diese Spieler nun noch intensiver fördern und fordern, mit dem Ziel, sie in naher Zukunft in unserer 1. Mannschaft spielen zu sehen. Dieser Weg wird auch zukünftigen Talenten mit entsprechendem Potential geebnet werden“, so Mario Kallnik, Geschäftsführer der 1. FC Magdeburg Stadion- & Sportmarketing GmbH.

FAM
Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
Dr. Sporkenbach Baukonzept
eew energy from waste
EWU Thüringer
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU