1. FC Magdeburg schreibt Vereinsgeschichte

Geschichte ist geschrieben! Cheftrainer Jens Härtel und sein Team sind in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Mit 2:0 (2:0) setzten sich die Elbestädter am 35. Spieltag der 3. Liga 2017/2018 vor über 22.000 Zuschauern in der Magdeburger MDCC-Arena gegen den SC Fortuna Köln durch. Mit nunmehr 14 Punkten Vorsprung auf den drittplatzierten SV Wehen Wiesbaden und drei verbleibenden Saisonspielen, ist dem Club der direkte Aufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse gelungen.

 Philip Türpitz und Nico Hammann hießen die Torschützen am heutigen Nachmittag.

Nach Abpfiff von Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich um 15:50 Uhr brachen in der Arena alle Dämme. Die blau-weiße Euphorie kannte keine Grenzen und das Publikum feierte diesen geschichtsträchtigen Moment zusammen mit seinen Helden. Es flossen Tränen des Glücks. Pure Freude, Erleichterung und unbändiger Stolz prägten die Gesichter der Fans auf dem Rasen.

Das Zittern, Bangen und Hoffen hat ein Ende, der FCM darf feiern. Ein maßgeblicher Anteil am heutigen Feiertag ist der großen FCM-Familie zu verdanken. Leidenschaftlich unterstützen die Clubfans ihre Mannschaft zu jeder Phase der Saison. Ob im heimischen Stadion oder in der Ferne: der 1. FC Magdeburg war niemals alleine und konnte sich auf die bedingungslose Treue seiner Anhänger verlassen. Gemeinsam wurde am heutigen 21. April 2018 Großes erreicht. Der Mannschaft steht ein langer emotionaler Abend mit tausenden Fans auf den Straßen der gesamten Stadt bevor.

FAM
Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
Dr. Sporkenbach Baukonzept
eew energy from waste
EWU Thüringer
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU