30.08.2018

Pokal: Aufbruch zum 1. FC Saarbrücken

U19-Bundesliga Vertretung des 1. FC Magdeburg tritt im Pokal an

Mit fünf Punkten aus vier Partien ist der U19-Vertretung des 1. FC Magdeburg ein guter Start in die Bundesliga-Spielzeit 2018/2019 gelungen. Nach der 0:3-Heimniederlage gegen den Hamburger SV im Auftaktspiel konnte das Team um Trainer und Leiter des Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Magdeburg, Thomas Hoßmang, sich in die neue Spielzeit hereinarbeiten.

Mit einem 2:2 bei der SG Dynamo Dresden errang man den ersten Punkt, nur wenige Tage später gelang ein Heimsieg. In einem fulminanten Spiel erreichte der mit zahlreichen Neuzugängen gespickte Aufsteiger einen 5:3-Erfolg über den SV Werder Bremen. Am vergangenen Wochenende verabschiedete sich die U19 mit einem 0:0 im Auswärtsspiel beim Niendorfer TSV zunächst aus der Liga.

Ein schweres Pokallos erhielt die Mannschaft von Hoßmang im anstehenden A-Junioren Vereinspokal für Runde 1. Am kommenden Samstag treffen die Elbestädter auf den 1. FC Saarbrücken. Derzeit rangieren die Saarländer nach drei absolvierten Partien auf dem Spitzenplatz der Tabelle in der Regionalliga Südwest. Durch Siege über Schott Mainz und Eibachtal sowie einem Remis gegen TuS Koblenz konnte man sich mit sieben Punkten ganz oben in der Tabelle positionieren. Die vergangene Spielzeit schloss Saarbrücken als Vizemeister ab und errang stattliche 57 Zähler, in Runde 1 des A-Junioren Vereinspokals musste man sich 2017 mit 1:2 knapp Borussia Mönchengladbach geschlagen geben. Das Team um Oliver Schäfer will den 1. FC Magdeburg ärgern und im Heimspiel in Runde 2 einziehen.

Das erste und einzige Aufeinandertreffen zwischen beiden Mannschaften fand 1999 im DFB Kicker-Pokal statt. Mit einem 6:1 siegte die U19 des 1. FC Magdeburg damals im altehrwürdigen Ernst Grube Stadion im Finalspiel.

Bereits am morgigen Freitag reist die Hoßmang-Elf nach Saarbrücken und tritt damit die gut 600 Kilometer weite Reise ins Saarland an. Hoßmang selbst weiß ob der schwierigen Aufgabe gegen den FCS und sagte dennoch: "Ziel ist die nächste Runde."

Die Partie wird am kommenden Samstag, 01.09.2018 um 11:00 Uhr auf dem Sportfeld in Saarbrücken ausgetragen.

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU