Wechsel auf Torhüterposition

Wechsel auf Torhüterposition – Brunst erhält Chance gegen Bielefeld

Am heutigen Donnerstag, 13.09.2018 wurde für die Position des Torhüters mit Blick auf die kommende Punktspielpartie gegen den DSC Arminia Bielefeld ein Wechsel durch den Trainerstab des 1. FC Magdeburg festgelegt. So wird Alexander Brunst am kommenden Montag gegen Bielefeld auflaufen, Jasmin Fejzic steht als zweiter Torwart zur Verfügung.

Cheftrainer Jens Härtel hierzu: „In der Saisonvorbereitung herrschte zwischen Alexander Brunst und Jasmin Fejzic ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Wir haben uns u.a. aufgrund seiner Erfahrungen zum ersten Punktspiel für Jasmin als Nummer 1 entschieden. Alex ist drangeblieben, hat gut trainiert und deshalb ist das Rennen weiterhin sehr eng. Nach der Analyse der ersten Partien bzw. der Trainingseinheiten haben wir mit allen Torhütern gesprochen und nach dem Leistungsprinzip entschieden, dass Alex am Montag gegen Bielefeld seine Chance erhält und zunächst die Nummer 1 sein wird.“

Die Partie des 5. Spieltages wird am kommenden Montag, 17.09.2018 um 20:30 Uhr in der MDCC-Arena ausgetragen, wenn der FCM und Bielefeld im Punktspiel aufeinandertreffen. Es ist das erste Flutlicht-Heimspiel für den 1. FC Magdeburg in Liga 2. Bislang sind rund 18.000 Tickets vergeben worden.

FAM
Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
Dr. Sporkenbach Baukonzept
eew energy from waste
EWU Thüringer
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU