10.12.2019

Gemeinsam mit dem 1. FCM in die Rück- runde 2020 in Liga 3

Bereits 600 Nordtickets vergeben

1. FC Kaiserslautern, FC Carl Zeiss Jena, FSV Zwickau, Chemnitzer FC uvm. Insgesamt zehn Kontrahenten begrüßt der 1. FC Magdeburg in der Rückrunde der 3. Liga 2020 im Zuge seiner Heimspiele in der MDCC-Arena Magdeburg und kämpft um wichtige Punkte in der Tabelle.

Nach den absolvierten neun Heimspielen der Hinrunde 2019 kamen 155.000 Clubfans in die Heimspielstätte des 1. FC Magdeburg und unterstützten die Elf um Cheftrainer Stefan Krämer in packenden Partien. 11.700 Dauerkarteninhaber bilden dafür den Grundstein der Unterstützung, durchschnittlich kamen 17.165 Fans zu den Drittliga-Partien von Blau-Weiß – Ligatopwerte.

Am heutigen Dienstag, 10.12.2019, startete der 1. FC Magdeburg mit dem Verkauf der Nordtickets. Hier besitzen Clubfans und Interessierte die Möglichkeit, alle zehn Heimspiele der Rückrunde 2020 zum Aktionspreis in einem Paket zu erwerben. Bereits nach wenigen Minuten waren die ersten Hundert Nordtickets vergeben. Unter dem Motto „Hüpfen auf der Nord“ freut sich der

1. FC Magdeburg auf die Unterstützung seiner Anhänger in den weiteren Partien in Liga 3. Aktuell konnten am ersten laufenden Verkaufstag bereits 600 Nordtickets vergeben werden.

Mit dem Nordticket möchte der 1. FC Magdeburg seinen Anhängern das Stadionerlebnis zum Vorteilspreis ermöglichen und bietet zugleich das perfekte Weihnachtsgeschenk an. Neben den Einzeltickets für die zehn verbleibenden Heimspiele kann jeder Käufer des Nordtickets eine exklusive Geschenkverpackung im FCM-Design erwerben. Zugleich sichert er sich ein Vorkaufsrecht für einen Stammplatz der Spielzeit 2020/2021.

Alle Informationen und Preise zum Nordticket unter: https://1.fc-magdeburg.de/tickets/aktion-nordticket.
Jetzt das Nordticket im Online-Ticketshop des 1. FC Magdeburg sichern: https://www.eventimsports.de/ols/fcm/de/dauerkarten/channel/shop/index

Hintergrund: Die laufenden Umbaumaßnahmen an der Nordtribüne der MDCC-Arena gehen dem Ende entgegen. Ab sofort gilt in den Blöcken 1 bis 5 der MDCC-Arena eine freie Platzwahl für Karteninhaber der Blöcke 1 bis 5. Zum Rückrundenauftakt 2020 trifft der 1. FC Magdeburg im Heimspiel auf den FSV Zwickau (Samstag, 25.01.2020, 14:00 Uhr). Zu diesem Zeitpunkt sind die Umbaumaßnahmen an der Nordtribüne voraussichtlich beendet und die Blöcke 6 und 7 vollständig nutzbar, dann gilt auch hier eine freie Platzwahl für die Karteninhaber dieser Blöcke. Sofern der 1. FC Magdeburg die Nutzungsfreigabe für die Blöcke 6 und 7 während des Verkaufszeitraums erhält, wird die Aktion „Nordticket“ auch auf diese Stehplatzblöcke ausgeweitet.

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU