09.09.2020

Verkauf DFB-Pokal- Tickets an Mitglieder

Verkaufsstart am morgigen Donnerstag

Am kommenden Sonntag trifft der 1. FC Magdeburg im DFB-Pokal 1. Hauptrunde auf den SV Darmstadt 98. Nach dem heutigen Start des Kartenverkaufs an Dauerkarteninhaber der Saison 19/20 konnten bislang rund 3.000 Tickets vergeben werden. Sollten am morgigen Donnerstag, 10.09.2020 noch Tickets für die Partie, bei der maximal 5.000 Fans zugelassen sind, zur Verfügung stehen, startet der 1. FC Magdeburg einen Ticket-Verkauf an seine treuen Mitglieder. Der Verkauf der Eintrittskarten startet dann um 16:00 Uhr im Online-Ticketshop des 1. FC Magdeburg. Mitglieder, welche noch keine Tickets über Ihre Dauerkarte erworben haben, können 2 Pokal-Tickets erwerben.

Mitglieder des 1. FC Magdeburg e.V., welche ihre Zugangsdaten für den Online-Ticketshop verlegt haben oder diesen noch nie genutzt haben, wenden sich bitte an die Kundenhotline von Eventim Sports unter 01806 - 99 11 59 (Mo-Sa 08:00-20:00 Uhr, So 10:00-20:00 Uhr) oder per Mail an kundenservice-1fcm@eventim.de
Für die erstmals geöffneten VIP-Bereiche in der MDCC-Arena steht noch ein Restkontingent an VIP-Tageskarten für das DFB-Pokal-Heimspiel zur Verfügung.

Informationsseite Tickets DFB-Pokal Darmstadt: https://1.fc-magdeburg.de/tickets/dfb-pokal

Online-Ticketshop des 1. FC Magdeburg: www.1fcm.de/tickets

Preisliste: https://1.fc-magdeburg.de/downloads/2020_21_Preisliste_DFBPokal_Darmstadt.pdf 

 

Der 1. FC Magdeburg bittet seine Fans um aktive Unterstützung und um Einhaltung der folgenden Vorgaben im Rahmen des Hygienekonzepts:

1. Die Öffnung der Sektoren West und Ost der MDCC-Arena ist vorgesehen, die Sektorentrennungen bleiben durchgängig geschlossen. Einlassbeginn ist um 17:30 Uhr.
2. Beim Betreten der MDCC-Arena ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen und darf erst nach Einnehmen des Sitzplatzes abgenommen werden.
3. Persönliche Daten für eine mögliche Nachverfolgung durch das Gesundheitsamt müssen beim Ticketkauf angegeben werden.
4. Ein Verkauf von Eintrittskarten am Spielort selbst wird nicht stattfinden, die Tageskassen bleiben geschlossen.

Im Zuge des Ticket-Buchungsprozesses sind die persönlichen Daten zu aktualisieren sowie den ATBG und den Hygienehinweisen aktiv zuzustimmen. Weiterhin wird durch den Kauf bestätigt, dass der Käufer über die entsprechenden Daten der Nutzer von weiteren erworbenen Tickets für diese Veranstaltung verfügt und diese auf Nachfrage an das zuständige Gesundheitsamt übermittelt wird. Dieses gilt weiterhin auch für die Weitergabe gekaufter Tickets an einen anderen Nutzer. Nach dem erfolgreichen Ticketerwerb wird ein print@home Ticket zum selbst ausdrucken automatisch per E-Mail verschickt. Ebenso ist der Ticketscan am Einlass über das mobile Endgerät möglich.

Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
eew energy from waste
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU