1.000 Ticketspenden und über 3.000 Anmeldungen

10. Behindertentag des 1. FC Magdeburg wirft Schatten voraus

Nur noch knapp vier Wochen sind es bis zum Heimspiel des 1. FC Magdeburg gegen den VfL Bochum, für das bereits 17.500 Plätze vergeben sind. Am Sonntag, 02.12.2018 begeht Blau-Weiß um 13:30 Uhr anlässlich des 15. Spieltages ein Jubiläum, wenn der 10. Behindertentag durchgeführt wird. Erstmals wird dieser für alle Anhänger so wichtige Tag, welcher für Inklusion und Integration steht, in der 2. Bundesliga durchgeführt.

Mit Anmeldeschluss steht fest: erneut besteht ein großer Bedarf für die Eintrittskarten für die Fans aus den Einrichtungen aus ganz Sachsen-Anhalt und den angrenzenden Bundesländern. Vom Harz bis zum Fläming, von der Altmark bis zur Goldenen Aue. Über 3.000 begeisterte Anhänger wollen dabei sein, wenn der Tag unter dem Motto „Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“ in der MDCC-Arena durchgeführt wird.

Im Frühjahr 2019 werden durch die Landeshauptstadt Magdeburg Ertüchtigungs- und Modernisierungsmaßnahmen in der Heimspielstätte des 1. FC Magdeburg, der MDCC-Arena, vorgenommen, weshalb Zuschauerbereiche temporär nicht zur Verfügung stehen. Deshalb hat der 1. FC Magdeburg beschlossen, den 10. Behindertentag bereits im Dezember dieses Jahres durchzuführen.

Die Tickets für die Fans werden auch nach dem Aufstieg für 10,00 Euro je Eintrittskarte zur Verfügung gestellt und sollen über Fans, Mitglieder, Wirtschaftspartner und Unterstützer sowie Förderer realisiert werden – hier kann jeder Freiwillige einen persönlichen Beitrag leisten. Bislang konnten so knapp 1.000 der 3.000 benötigten Tickets realisiert werden.  

Folgende Einrichtungen benötigen Kartenspenden: www.herz4fcm.de 
Das Formular zur Ticketbestellung findet sich unter folgendem Link: https://1.fc-magdeburg.de/downloads/20180928_Bestellformular.pdf

Über die Abläufe bzw. Programmpunkte des 10. Behindertentages wird der 1. FC Magdeburg in Kürze informieren. Blau-Weiß ist voller Vorfreude auf diesen Höhepunkt im Jahresendspurt.

Hintergrund: Der Behindertentag des 1. FC Magdeburg wurde 2010 ins Leben gerufen, als 25 Fans mit geistiger oder körperlicher Behinderung im Rahmen eines Heimspiels von Blau-Weiß unterstützten. Diese Idee, welche seither unter dem Motto „Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“ steht, fand großen Anklang unter den Fans. Bereits im 3. Jahr, 2012, besuchten rund 1.200 Fans mit Handicap den 1. FC Magdeburg.

Neben dem reinen Stadionerlebnis, das Profi-Team des 1. FC Magdeburg vor stimmungsvoller Kulisse hautnah erleben und unterstützen zu können, bietet der Verein ein buntes und vielfältiges Rahmenprogramm für seine Besucher, welches Jahr für Jahr neue Höhepunkte beinhaltet und besondere Momente hervorbringt.

FAM
Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
Dr. Sporkenbach Baukonzept
eew energy from waste
EWU Thüringer
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU