15.09.2021

Ab sofort 20.000 Fans möglich

Ab sofort 20.000 Zuschauer in der MDCC-Arena möglich

Der 1. FC Magdeburg darf ab sofort bis zu 20.000 Zuschauer in der heimischen MDCC-Arena zulassen. Diese neue Regelung gilt bereits für das kommende Heimspiel am Sonnabend, 18. September 2021, um 14 Uhr gegen die Würzburger Kickers. Zusätzliche Tickets sind bereits freigeschaltet und können ab sofort erworben werden.

Grund für die Erhöhung der Kapazität ist die am Dienstag veröffentlichte aktuelle Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt. In dieser heißt es: „(…) soweit die Zahl der Zuschauer 5 000 übersteigt, darf zuzüglich zu den 5 000 Zuschauern nicht mehr als die Hälfte der bei Höchstbelegung der jeweiligen Sportstätte zugelassenen Zuschauer der Zutritt gewährt werden, begrenzt auf die Höchstbelegung der jeweiligen Sportstätte, insgesamt jedoch höchstens 25 000 Zuschauern.“

„Wir begrüßen den Schritt der Politik, der dem 1. FC Magdeburg und anderen Vereinen sowie Veranstaltern eine Erhöhung der Kapazität ermöglicht. Das ist ein weiterer Schritt in Richtung Normalität“, sagt FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik.

Zugangsverfahren_Wuerzburg

Beibehalten wird unterdessen die bisherigen 3-G-Regelung, die sich in den vergangenen Wochen bewährt hat. Zutritt zu einem Heimspiel des 1. FC Magdeburg erhalten nur Zuschauer, die entweder geimpft oder genesen beziehungsweise getestet (24-Stunden-Regel) sind.

Tickets für das Heimspiel des 1. FC Magdeburg am Sonnabend, 18. September 2021, um 14 Uhr gibt es unter:

Vorverkaufsstellen

  1. Online-Ticketshop
  2. Ticket-Hotline 01806-99 11 60 (Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr, So und Feiertags 10:00-20:00 Uhr)
  3. Volksstimme Service-Center, Goldschmiedebrücke 15-17 in Magdeburg (Mo-Fr 10:00-18:00 Uhr, Sa 10:00-14:00 Uhr)
Humanas GmbH
SWM
eew energy from waste
GETEC
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
Wernesgrüner
WOBAU