20.10.2021

Abschluss und Sieg

Traditionsmannschaft gewinnt auch ihr letztes Spiel in diesem Jahr
 
Am vergangenen Freitagabend gastierte die Traditionsmannschaft des 1. FC Magdeburg beim SV Askania Schipkau. Die Gastgeber traten mit ihrer Ü35 an und waren sportlich ein starker Gegner. Die blau-weißen Magdeburger um Kapitän Wolfgang Paule Seguin mussten schon tüchtig dagen halten um dem Gegner Paroli zu bieten.
"Doch das zeichnet diese Mannschaft aus, in der man sich gegenseitig hilft und einer für den anderen einsteht. Fussball spielen können sie ohnehin alle, aber das Miteinander auf dem Platz und auch der sportliche Ehrgeiz, stets gewinnen zu wollen, beeindruckt mich immer wieder", so Jürgen Brennecke, Chef der Traditionsmannschaft des 1. FCM.
 
schipkau_beer
Christian Beer zeigte zahlreiche starke Paraden und ist Rückhalt des Teams. Foto: Frank Helmke
 
Er lobte insbesondere die Kommunikation innerhalb der Mannschaft, welche half, viele gefährliche Aktionen des Gegners bereits im Ansatz zu unterbinden. Hinzu kam ein überragender Christian Beer im Tor, der nicht nur mehrere starke Paraden zeigte, sondern mit seinen weiten Abwürfen für ein schnelles Umkehrspiel sorgte. So stand am Ende ein souveräner und jederzeit verdienter 3:0 Erfolg des Magdeburger Traditionsteams zu Buche. 

1. FC Magdeburg Traditionsmannschaft: Beer, Beyer, Grundmann, Mewes, Uffrecht, T. Schulz, Seguin, Baumann
Hannemann. S. Schulz, Kreibich, Streich, Reiffarth, Fuchs, Döbbelin

Tore: 0:1 Kreibich, 0:2 Kreibich, 0:3 S. Schulz
Schiedsrichter: B. Heynemann
Zuschauer: 200
 
Humanas GmbH
SWM
eew energy from waste
GETEC
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
Wernesgrüner
WOBAU