10.05.2022

Gelebte Inklusion

Junge Fußballer spielen beim Mai-Cup des VSB 1980 Magdeburg

„Gebt den Kindern einen Ball, und die Unterschiede vergehen...“ - was vor vier Jahren als „Probelauf“ begann, fand am Montagnachmittag bei der 3. Auflage des Mai-Cup seine Fortsetzung.  Junge Fußballerinnen und Fußballer des MFFC (U17), des 1. FC Magdeburg (U15) sowie des Gastgebers VSB 1980 Magdeburg spielten in gemischten Teams den Turniersieger aus.

 

InklusionMaiCup

Die jungen Fußballerinnen und Fußballer spielten in gemischten Teams den Sieger aus.  Foto: Almuth Steinhoff

 

Gewonnen haben schlussendlich alle knapp vierzig Teilnehmer, denn das Erlebnis des gemeinsamen Kickens von behinderten und nicht behinderten Sportlern wird bei den meisten noch lange nachhallen. Als Torschützenkönig wurde Oskar Zopf ausgezeichnet, der sich im Elfmeterschießen gegen zwei Konkurrenten durchsetzte. Die „Kiste“ hütete Noah Kruth, welcher zuvor mit Till Heitzmann die Spiele leitete.
Eröffnet wurde der Sportnachmittag im Rahmen der VSB-Festwoche durch Dr. Rüdiger Koch, der zudem die FCM-Profis Kai Brünker und Florain Kath zur Autogrammstunde begrüßte.

von Almuth Steinhoff

Humanas GmbH
SWM
Ultra Tendency International GmbH
Dachbleche24
eew energy from waste
GETEC
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
Wernesgrüner
WOBAU