19.09.2022

Knapper Auswärtserfolg

U23 gewinnt mit 1:0 beim 1. FC Bitterfeld-Wolfen

Ein anspruchsvolles Auswärtsspiel wartete am vergangenen Samstag auf unsere U-23-Mannschaft. Das Team der gleichberechtigten Cheftrainer Pascal Ibold und Petrik Sander trat ab 14 Uhr im Jahnstadion gegen den 1. FC Bitterfeld-Wolfen an und gewann am Ende knapp mit 1:0. Nachdem man sehr gut ins Spiel kam, gelang es den Elbestädtern nach einer knappen halben Stunde in Führung zu gehen. Mit Richard Meier gelang einem A-Jugendspieler der Führungstreffer in der 27. Minute. Außerdem kamen mit Timo Birk und Joel Marks zwei weitere U-19-Spieler zum Einsatz. Der Treffer von Meier sollte das einzige Tor der Begegnung bleiben, sodass sich die U23 letztlich die drei Punkte sichern konnte.

„Insgesamt war es ein verdienter Sieg, wenn auch in der zweiten Halbzeit nicht mit dem Offensivfußball, den wir uns vorstellen. Die Mannschaft hat eine konzentrierte Leistung gezeigt, was in Anbetracht des Spiels in der vergangenen Woche sehr wichtig war“, sagte Pascal Ibold. Weiter geht es für die U23 am kommenden Samstag, 24. September, wenn um 14 Uhr die Partie beim SV Eintracht Emseloh ansteht.

 

Die Termine der U-Mannschaften im Überblick:

SV Eintracht Emseloh – 1. FC Magdeburg U23

Verbandsliga

Samstag, 24. September, 14 Uhr

Sportplatz, Emseloh

 

SG Empor Ost – 1. FC Magdeburg U19

Sachsen-Anhalt-Pokal

Mittwoch, 21. September, 18 Uhr

Sportplatz Gübser Weg, Magdeburg

 

SV Arminia Magdeburg – 1. FC Magdeburg U17

Sachsen-Anhalt-Pokal

Dienstag, 20. September, 19 Uhr

Jahnplatz, Magdeburg

Chillybets
Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH