06.07.2022

Traditionsteam gewinnt Blitzturnier in Lauta

Debütant Sebastian Hähnge als zweifacher Torschütze

Auf ihrer Sommertour 2022 gastierte die Traditionsmannschaft des 1. FC Magdeburg am vergangenen Wochenende in Lauta. Die Gastgeber vom FSV begingen ihr 30-jähriges Vereinsjubiläum und hatten neben den Magdeburgern noch eine Lausitzer Regionalauswahl eingeladen.

Im Auftaktspiel spielte zunächst der Gastgeber gegen die Traditionsmannschaft des 1. FC Magdeburg. Bei hochsommerlichen Temperaturen führte die Mannschaft von Trainer Jürgen Brennecke bereits nach fünf Minuten durch Tore von Grundmann und Mewes mit 2:0. Doch auch die Kicker aus Lauta hatten ihre Gelegenheiten und nutzten eine davon schließlich zum Anschlusstreffer. In der Folge sahen die gut 200 Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Siegmund "Keule" Mewes erzielte mit seinem zweiten Treffer den 3:1 Endstand in der 30-minütigen Partie.

traditionsteam_haehnge
Sebastian Hähnge im Trikot der Traditionsmannschaft des 1. FC Magdeburg. Foto: Frank Helmke

Nach einer Pause, die Lautaer spielten derweil gegen die Regionalauswahl und unterlagen deutlich 0:4, lief die Mannschaft um Kapitän Siegmund Mewes zum zweiten Spiel gegen die Regionalauswahl Lausitz auf. Nach deren Sieg im voraus gegangenen Spiel war klar, dass ein Sieg her muss, um das Turnier zu gewinnen.

Und es wurde das Spiel des Debütanten. Sebastian Hähnge brachte die Blau-Weißen per Handelfmeter in Führung und erhöhte kurz darauf auf 2:0. Im weiteren Verlauf kontrollierten die Magdeburger das Spiel, ließen Ball und Gegner laufen und lauerten auf eigene Tormöglichkeiten. Die Lausitzer wollten sich jedoch nicht so ohne weiteres geschlagen geben und hielten voll dagegen. Als ihnen schließlich der Anschlusstreffer gelang, wurde das Spiel noch einmal eng. Die Traditionsmannschaft des 1. FC Magdeburg ließ nichts mehr anbrennen, brachte das Ergebnis mit viel Routine und Cleverness über die Zeit und wurde verdienter Turniersieger.

traditionsteam_lauta
Gemeinsames Foto nach dem Turniersieg. Foto: Frank Helmke

"Wir haben hier heute als Mannschaft eine tolle Leistung gezeigt. Ich freue mich über das Debüt von Sebastian Hähnge, der mit seinem Spiel entscheidend zum Turniersieg beigetragen hat", so der sonst mit Einzellob eher sparsame Jürgen Brennecke nach der Pokalübergabe. Und ein besonderes Lob ging natürlich auch an die Männer und Frauen des FSV Lauta um Chef Martin Koppein, die wie schon beim ersten Gastspiel 2020 ganz tolle Gastgeber waren.

Termine: Die Traditionsmannschaft des 1. FC Magdeburg läuft am Freitag, 8. Juli um 18:30 Uhr bei SV Fortuna Dingelstedt und am Samstag, 9. Juli um 15 Uhr bei Einheit Bernburg auf.

Aufstellung 1.FC Magdeburg:

Enrico Rieche, Rolf Döbbelin, Marcel Reiffarth, Siegmund Mewes, René Thierau, Peter Otte, Sebastian Hähnge, Axel Tyll, Damian Halata, Carsten Beyer, Pit Grundmann, Dennis Fuchs, Manuel Landt

Chillybets
Hasseröder
Humanas GmbH
SWM
WOBAU
Dachbleche24
eew energy from waste
ETEON GROUP
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
REWE Markt GmbH
Schrader Haus
SelectLine Software GmbH
SELECTRIC Telekommunikations- und Sicherheitssysteme GmbH
Uhlsport
Volksstimme
Weidemann-Gruppe GmbH