11.05.2022

U17 steigt in die Bundesliga auf

Mannschaft nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen
 

Die U-17-Mannschaft des 1. FC Magdeburg hat sich mit einem 5:0-Sieg gegen den SV Babelsberg 03 als aktueller Tabellenerster der B-Junioren Regionalliga Nordost vorzeitig den Aufstieg gesichert. Treffer von Julius Mehnert, Valentin Masuth, Niklas Neuhaus sowie zwei Tore von Carlos Krüger sorgten für den deutlichen Erfolg. Da die zweite Mannschaft von RB Leipzig nicht aufsteigen kann, ist der aktuelle Rang in der zweithöchsten Spielklasse für das Team von Cheftrainer Daniel Wölfel die Eintrittskarte ins Oberhaus des Leistungsfußballs im Nachwuchsbereich. Ab kommender Saison spielt somit auch die U17 in der B-Junioren Bundesliga! Zwei Bundesliga-Mannschaften mit Magdeburger Jungs - ein weiterer Beweis für die gute und nachhaltige Arbeit im Nachwuchsleistungszentrum. 

Der Kampf um die Meisterschaft entscheidet sich am 18. und letzten Spieltag, wenn der FCM-Nachwuchs auswärts am 29. Mai beim FSV Bernau gastiert und RB Leipzig II parallel gegen den 1. FC Union Berlin II spielt.

von Almuth Steinhoff

 

Foto: 1. FC Magdeburg / Mario Winkler

Humanas GmbH
SWM
Ultra Tendency International GmbH
Dachbleche24
eew energy from waste
GETEC
LVM Versicherungen
MDCC
MHKW Rothensee
MN Beteiligungs- und Verwaltungesgesellschaft
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
Wernesgrüner
WOBAU