19.11.2018

„Zusammenhalt aller Clubfans und Unterstützer“

3.000 Tickets für Fans mit Handicap realisiert – Über 20.000 Clubfans gegen Bochum anwesend

In weniger als zwei Wochen trifft der 1. FC Magdeburg anlässlich des 15. Spieltages in der MDCC-Arena Magdeburg auf den VfL Bochum. Die Partie, welche am Sonntag, 02.12.2018 um 13:30 Uhr an der Elbe ausgetragen wird, steht unter dem traditionellen Motto „Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“, wenn über 3.000 Fans mit geistiger oder körperlicher Behinderung den 1. FC Magdeburg im Punktspiel unterstützen.

Bereits jetzt steht fest: alle 3.000 Fans mit Handicap werden dabei sein, wenn Blau-Weiß aufläuft. Den 1. FC Magdeburg erreichte in den vergangenen Wochen und Tagen eine große Welle der Unterstützung. Viele Fans, Fanclubs und Wirtschaftspartner des 1. FC Magdeburg haben Herz gezeigt und für die Tickets gespendet. Tatkräftig unterstützt wurde Blau-Weiß dabei auch von der DFL Stiftung sowie Magdeburg 2025 „Kulturhauptstadt werden“. 

„Trotz der Kurzfristigkeit des Termins für den 10. Behindertentag konnten wir die Tickets für all‘ unsere begeisterten Anhänger mit Handicap innerhalb kürzester Zeit zusammentragen. Von dieser großartigen Resonanz bin ich sehr beeindruckt und meine Vorfreude auf den Spieltag ist nun noch größer. Man spürt einmal mehr den Zusammenhalt aller Clubfans und Unterstützer. Besonders hervorheben möchte ich die Unterstützung der DFL Stiftung und dem Bewerbungsbüro Magdeburg 2025, welche für Projekte mit Inklusions- und Integrationshintergrund innerhalb der Ligen bzw. der Landeshauptstadt und Region fest einstehen", so Gerald Altmann, Behindertenfanbeauftragter des 1. FC Magdeburg.

altmann
Gerald Altmann (Behindertenfanbeauftragter).

Damit werden beim größten Inklusionstag im deutschen Fußball bereits über 20.000 Fans dabei sein, wenn der 1. FC Magdeburg auf den VfL Bochum trifft. Über die Abläufe bzw. Programmpunkte des 10. Behindertentages wird der 1. FC Magdeburg in Kürze informieren. Blau-Weiß ist voller Vorfreude auf diesen Höhepunkt im Jahresendspurt. 

Hintergrund: Der Behindertentag des 1. FC Magdeburg wurde 2010 ins Leben gerufen, als 25 Fans mit geistiger oder körperlicher Behinderung im Rahmen eines Heimspiels von Blau-Weiß unterstützten. Diese Idee, welche seither unter dem Motto „Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“ steht, fand großen Anklang unter den Fans. Bereits im 3. Jahr, 2012, besuchten rund 1.200 Fans mit Handicap den 1. FC Magdeburg.

Neben dem reinen Stadionerlebnis, das Profi-Team des 1. FC Magdeburg vor stimmungsvoller Kulisse hautnah erleben und unterstützen zu können, bietet der Verein ein buntes und vielfältiges Rahmenprogramm für seine Besucher, welches Jahr für Jahr neue Höhepunkte beinhaltet und besondere Momente hervorbringt.

FAM
Humanas GmbH
sunmaker
SWM
Wernesgrüner
Dr. Sporkenbach Baukonzept
eew energy from waste
EWU Thüringer
GETEC
Lotto Toto Sachsen-Anhalt
LVM Versicherungen
MDCC
MWG
radio SAW
Schrader Haus
Uhlsport
Volksstimme
WOBAU