Geschäftsführung

Die 1. FC Magdeburg Spielbetriebs GmbH wird durch die Geschäftsführer Otmar Schork und Martin Geisthardt.

 

Geschäftsführer Sport: Otmar Schork


Otmar Schork wurde in Wald-Michelbach (Hessen) geboren. Der gelernte Versicherungskaufmann war als Spieler in der Verbands- und Oberliga aktiv. Von 1994 bis 2002 war Otmar Schork als Sportlicher Leiter im Nebenjob für den SV Sandhausen tätig. Von 2011 bis 2019 war er erneut für den SV Sandhausen, diesmal im Hauptamt, als Geschäftsführer Sport tätig. 2012 schaffte der SV Sandhausen den Zweitliga-Aufstieg.

Für den FCM ist der 66-Jährige seit November 2020 tätig - zunächst als Sportdirektor und seit April 2022 als Geschäftsführer Sport. In seiner Zeit beim 1. FC Magdeburg hat Otmar Schork die sportliche Weiterentwicklung kontinuierlich vorangetrieben. In seiner Amtszeit gelang dem Club u.a. der erneute Aufstieg in die 2. Bundesliga. 

Kaufmännischer Geschäftsführer: Martin Geisthardt


Martin Geisthardt wurde in Haldensleben geboren. Bis zum 17. Lebensjahr war er als Torhüter beim lokalen Verein Haldensleber SC aktiv. Über den Halleschen FC und den VfL Osnabrück kam Geisthardt zum 1. FC Magdeburg, der damals in der Regionalliga Nord spielte. Dem Kader der Profis gehörte er eine Saison an.

Begleitend zur Profikarriere begann er an der Otto-von-Guericke-Universität ein Bachelor-Studium in Wirtschaft, Sport und Psychologie. Parallel arbeitete er an mehreren Projekten, u.a. Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) und beim Deutschen Fußball-Bund (DFB). Auf das Bachelor-Studium folgte ein Master in Sportmanagement in Heidelberg und in Linköping (Schweden) und 2013 der Einstieg bei der Sponsoringberatungsagentur akzio! (heute Sportfive) in Frankfurt.

Von 2016 bis 2019 war er als Senior Sales Consultant bei Nielsen Sports & Entertainment in Köln und später in Hamburg tätig, ehe er 2018 fest in die norddeutsche Hansestadt zog. Beim Zweitligisten FC St. Pauli arbeitete Geisthardt zunächst als Head of Sales Partnerships und Hospitality. Von Juli 2021 bis Ende Februar 2024 verantwortete er als Bereichsleiter Vermarktung alle Vermarktungs- und Marketingaktivitäten sowie den Digitalbereich und E-Sport.